Gibt es wirklich Lebensmittel, die zur Verdauung mehr Energie brauchen, als sie selbst haben?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja du hast recht, Ananas, verbrennt sehr viel Fett,regt die Verdauung an,enthält viel Wasser und hat wenig Kalorien.

Sehr interessante Infos für dich unter: http://i-am-i-will-be.chapso.de/lebensmittel-die-beim-abnehmen-s537679.html

Wird durch geschickte Lebensmittelauswahl weniger Energie aufgenommen als verbraucht wird, nimmt man ab. So einfach ist das!

Eiweißreiche Lebensmittel benötigen bei der Verdauung nämlich tatsächlich etwas mehr Energie als kohlenhydrat- oder fettreiche Produkte. Kaltes Wasser, das bekanntlich keine Kalorien liefert, muss im Organismus auf die Körpertemperatur von 37°C erwärmt werden. Für einen Liter Eiswasser benötigt der Körper dafür etwa 37 Kalorien.

Fazit Aus wissenschaftlicher Sicht ist es also nicht möglich, dass Lebensmittel mehr Energie verbrauchen als sie liefern.

Der Grund, warum das Ernährungskonzept der “Minuskalorien” trotzdem häufig funktioniert, liegt einfach darin, dass generell bei dieser Diät wenig Fett und viel Obst und Gemüse empfohlen werden. Schließlich zählen alle Lebensmittel mit angeblich “negativen Kalorien” zur Gruppe der gesunden und kalorienarmen Lebensmittel.

Dabei gehts nicht nur um die Verdauung, sondern auch darum, wieviel Ernergie verbraucht wird um das Lebensmittel zu verzehren. Man spricht dabei gern von Negativkalorien. Leider ist es jedoch ein Märchen.

ananas hat viel fruchtzucker- deshalb wird erhöhter verzehr davon nicht so viel bringen. das problem beim verbrauch von viel spargel, sind die "beifügungen" kalorienhaltiger soßen und sonstiger beilagen.

Gibt es Lebensmittel die abführend wirken?

Die Frage steht schon oben und ich hätte dann noch eine Frage, wie lange dauert so etwas bis es wirkt?

...zur Frage

Wie lange dauert es bis aus Nahrung "Energie" wird?

Hallo,

hab mir die Frage schon öfters gestellt ( nicht hier). Google spuckt nur Müll aus, weil ich die Frage wohl falsch formuliere.

Wie lange dauert es, bis der Döner, den ich um 15 Uhr (beispiel) in "Energie" umgewandelt ist, also soweit verdaut ist, dass ich mehr Energie habe als vor dem Beginn des Verdauungsprozesses?

Ich weiß, dass die Verdauung Energie braucht, aus dem Grund kann man manchmal träge werden, wenn man viel gegessen hat.

lG

...zur Frage

Welche Lebensmittel werden bei der Verdauung in Zucker umgewandelt?

Ich habe neulich etwas darüber gehört,dass einige Lebensmittel wie zum Beispiel Vollkorntoast oder sogar Salatdressing während des Verdauungsvorgangs,in Zucker umgewandelt werden.Dieser Vorgang soll sehr schädlich für den Körper sein.Dies beinhaltet nicht nur starke Gewichtzunahme und Esstörungen,sondern sogar starke,teilweise sehr krankheitserregende,schwankungen im Blutkreislaufssystem.Ich wollte demnach etwas mehr auf solche Lebensmittel achten und frage mich nun erstmal ob an dieser Info auch was dran ist.Auserdem würde es mich interressieren in welchen Mengen ich diese Lebensmittel noch einnehmen darf,ohne dass dies schäden für meine Gesundheit hervorruft und welche Lebensmittel überhaupt zu dieser Gruppe zählen.

...zur Frage

Macht Kohl schlank egal wie man ihn zubereitet?

Kohlsuppe hat ja angeblich Minuskalorien weil sie mehr Energie bei der Verdauung benötigt als sie hat. Meine Frage ist, ob zum Beispiel Krautsalat den selben Effekt hat (klar, das Dressing kommt dann noch dazu)? oder haat diese Suppe speziell so wenig Kalorien weil es einfach auf die Zubereitung ankommt?

...zur Frage

Stoffwechsel / Leptin ankurbeln?

Hi, ich habe mich etwas übers abnehmen informiert, und bin auf Leptin gestoßen. Im Internet finde ich aber leider keine Lebensmittel die Leptin enthalten /den Körper anregen Leptin zu produzieren.

Was wären diese Lebensmittel

Danke im voraus

...zur Frage

Laden für amerikanische Lebensmittel?

Hey, wüsste gern ob jemand einen laden für amerikanische lebensmittel und getränke kennt und empfehlen kann. am besten im raume düsseldorf-köln danke schonmal ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?