Gibt es wirklich Iluminatie?!

Support

Liebe/r BalkanKrieger,

Deine Frage liegt Dir mit Sicherheit sehr am Herzen. Leider trifft sie nicht wirklich den Kern unserer Plattform. gutefrage.net steht für das Suchen, Geben und Finden von gutem Rat und dem Helfen bei echten Problemen aus dem Alltag. Alles weitere, beispielsweise interessante Erörterungen und originelle Sachverhalte usw. können und sollen besser in unserem Forum besprochen werden: http://www.gutefrage.net/forum Als alter Hase in unserer Community weißt Du darüber sicher selbst schon lange Bescheid. Deine Frage wurde daher nun geschlossen. Im Forum kannst Du sie erneut stellen und mit den Nutzern frank und frei besprechen. :-)

Herzliche Grüsse

Sophia vom gutefrage.net-Support

10 Antworten

Die Illuminaten sind eine literarische Erfindung. Die Freimaurer hingegen gibt es wirklich, wie man leicht nachprüfen kann.

Die Illuminaten gab es aber wirklich. Guck mal bei Wikipedia.

0

Solche Gruppierungen werden ja als Geheimbünde beschrieben, die einerseits so mächtig sind, dass sie weite Teile der Weltgeschichte und -politik im verborgenen lenken können, und die außerdem sehr darauf bedacht sind, dass sie und ihre Taten unbekannt bleiben.

Eine Organisation, die sowohl über große Macht als auch über den Willen zur Geheimhaltung verfügt, wäre natürlich auch in der Lage, zu verhindern, dass irgendwelche dahergelaufenen Leute in Bestsellern (Dan Brown) oder dem Internet derart viel Material über die Organisation veröffentlichen, dass andere dahergelaufene Leute zu dem Schluss kommen können, es gäbe "1000 Beweise" für die Organisationen und ihre Machenschaften.

Daher ist gerade die Existenz und Bekanntheit von Illuminati-Büchern und -Websites ein wichtiger Beleg dafür, dass die dort verbreiteten, oben genannten Thesen nicht zutreffen.

Das gilt übrigens für andere Verschwörungstheorien genauso: Wenn z. B. der CIA hinter "allem" steckt und quasi mit einem Fingerschnippen Regierungen austauschen, Kriege anzetteln und beenden kann usw., wieso ist er dann nicht in der Lage, die Veröffentlichung von Büchern oder Filmen zu verhindern, die "aufdecken", dass der CIA hinter dem 11. September steckt - ersteres verlangt schließlich sehr viel Macht, und eine sehr mäctige Organisation kann auch letzteres.

Nein, die gibt es nicht mehr. Die Freimaurer gibt es zwar noch, aber gewiss nicht so, wie es auf Grundlage irgendwelcher Dan Brown Romane immer wieder beschrieben wird. Aber Sündenböcke für alles Schlechte auf der Welt haben wir Deutschen ja früher auch schon gefunden...

Um noch etwas deutlicher zu werden. Wie VT's mit Nicht-Illuminati-Sündenböcken aussehen, kannst du dir hier mal ansehen: http://www.youtube.com/watch?v=ZXnBolFDbOA

Was möchtest Du wissen?