Gibt es wirklich ernstzunehmende ("S*x") Treffseiten?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  • Ja, es gibt schon seriöse Seiten mit authentischen Mitgliedern und ohne Betrug. Joyclub.de soll zum Beispiel empfehlenswert sein.
  • Bedenke jedoch, dass quasi auf allen solchen Portal etwa 10-mal so viele Männer wie Frauen unverbindlichen Sex suchen und letztlich die meisten Männer doch nicht erfolgreich sind. 
  • Bedenke, dass gerade Frauen auch einfach im realen Leben sehr schnell einen Sexualpartner finden können, wenn sie nur wollen. Das Problem, willfährige Sexualkontakte anzubahnen, haben fast nur Männer.
  • Wie man es auch dreht und wendet, fast immer ist die Invesition in Zeit und Mühe von echtem Kennenlernen immer noch geringer als die Kosten und Zeit, die man in solche Portale investieren muss. Unternimm viel, lerne viele neue Menschen kennen, engagiere dich in Vereinen, gehe oft aus, dann wirst du viel eher eine Partnerin finden als auf Sextreffseiten.

Danke für deine super Antwort! :D :) du hast es einfach drauf :)

1

Kajjo, wie sieht es denn mit den Preisen pro Nacht für einen Mann beim Joyclub aus, ist dir das bekannt? Meist ist da ein Haken an der Sache, nämlich reiner Nepp.

0
@voayager

Ich habe keine persönliche Erfahrung mit Joyclub. Es handelt sich um eine Internetplattform, die sehr viel Wert auf Seriosität und Authentizität legt und Trolle schnell ausschließt. 

Für einen halbwegs moderaten Monatsbeitrag um ca. 20 Euro (?) kann man Mitglied werden und dann beliebig Nachrichten mit anderen an Sexkontakten interessierten Mitgliedern tauschen.

Es ist halt eine Plattform, um unverbindlichen Sex anzubahnen. Es ist kein Online-Bordell.

0

was meinst du damit, wie das geregelt wird? Was soll da geregelt sein?

Ich persönlich bin nur von Joyclub überzeugt. (Fast) keine Fakes, Professionelle sind gekennzeichnet, große Community, nette Leute.

Ja gibt es. Gibt natürlich auch viele Abzock- und Fakeseiten aber es gibt auch echte, zum Teil allerdings auch mit Anzeigen von "Professionellen". Mehr dazu weiß ich aber nicht, ich weiß das von der Arbeit, nicht aus eigener Erfahrung. Aber ja, definitiv, gibt es. Aufgrund der hohen Anzahl von Hochstaplern würde ich trotzdem davon abraten.

Grundgesetz - was ist NICHT geregelt?

Halli Hallo,

kennt sich jemand suuuper mit dem GG aus? Ich bin am überlegen, was darin nämlich nicht geregelt ist, also welche Lücken es so gibt... was meint ihr? Ich bitte nur zu antworten, wenn jemand wirklich Ahnung davon hat! Dankeschön :-)

...zur Frage

Kennt jemand eine seriöse, ernstzunehmende kostenlose Dating App für Homosexuelle/Schwule (darf auch ab 18 sein)?

...zur Frage

Ist der Begriff "Traumfrau" eine Erfindung von schüchternen Männern, da diese wirklich nur im Traum eine Frau haben werden?

...zur Frage

Gender-Studies ernstzunehmende Studie oder Pseudowissenschaft?

Was sind diese Gender-Studies genau? Sind das wirklich ernstzunehmende Studien? Oder ist das bloss Pseudowissenschaft? Um was geht es genau bei diesen Gender-Studies? Ich weiss nur das sie von vielen Leuten abgelehnt wird, hat das ein guter Grund? Und sidn diese Gender-Studies wirklich sinvoll oder Quatsch?

...zur Frage

Ewiges Pech in der Liebe, ich verliere die Hoffnung, lerne niemanden kennen was soll ich tun?

Hallo, ich bin m und hatte in meinem Leben nur 2 Freundinnen die ich über alles geliebt habe und mit denen ich auch sex hatte. Sex ohne Liebe geht für mich nicht und wenn ich mich an eine Frau binde dann nur dann wenn ich denke dass es für immer halten könnte. Die erste Beziehung hat 2 1/2 Jahre gedauert die zweite Beziehung 4 Jahre und zwischen der ersten und der zweiten Beziehung klaffen etwa 5 Jahre single dasein. Ich bin eigentlich ein lieber Kerl ein "netter Typ", nun hat meine Freundin mit mir schluss gemacht, naja besser gesagt sie ist durchgebrannt, als ich eines tages auf der arbeit war hat sie die wohnung leer geräumt, sie hat es am tage zuvor angesprochen aber nichts wirkliches gesagt, ich denke sie liebt mich nichtmehr und brachte nicht den Mut auf es mir zu sagen sondern verschwand einfach aus meinem Leben. Ich kenne nicht den Grund und kann sie nicht erreichen und ich habe mich versucht zu melden aber keine Rückmeldung, ich denke wirklich nicht das ich sowas verdient habe. Ich wollte mich ändern, ja ich will kein nice guy mehr sein, ich will mehr auf meine Bedürfnisse eingehen und ich war beruflich in einer anderen Stadt unterwegs, zum ersten mal weit weg von zuhause, ich hielt es für eine gute Idee, mein Plan sah so aus dass ich in einer fremden Stadt, in einer fremden Wohnung aufwache, neber einer fremden Frau. Für manche Männer ist das alltäglich, sie wachen an 7 Tagen bei 7 verschiedenen Frauen auf in 7 verschiedenen Wohnungen aber bei mir.... ich habe in 2 Wochen nichtmal geschafft eine zu finden, ich habe einfach keine gesehen bei der ich gedacht hab "die ist es!", ich weiß nichtmal wo sie sich herum treiben, ich bin einfach planlos durch die Stadt geirrt in der Hoffnung ich sehe eine in irgendeiner besonderen Situation in der ich sie ansprechen kann aber fehlanzeige... Ich bin richtig frustriert... wie machen das die Kerle die jeden Tag bei einer anderen im Bett aufwachen? Wo findet man überhaupt Frauen, wo kann man die ansprechen, in den ganzen Kaffees die ich gesehen hab saßen eigentlich nur alte Leute... war auch eher eine ländlich geprägte Region. Clubs gabs auch im näheren umkreis nicht vor allem gestaltet sich das feiern gehen schwierig da ich nur von mo-fr dort bin und da arbeiten muss am we fahr ich wieder heim. Was sich natürlich ändern könnte wenn ich dort eine Frau kennen lernen würde, aber wie nur? Wie soll ich das machen?

...zur Frage

Ist Gender-Studies eine ernstzunehmende Wissenschaft?

Ist Gender-Studies eine ernstzunehmende Wissenschaft? Oder nur pseudowissenschaftlicher Schwachsinn? Wenn ja wie kann man diesen Gender-Wahnsinn stoppen? Bzw. ist er überhaupt noch zu stoppen? Oder gibt es schon zu viele Anhänger?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?