Gibt es weißes Haarfärbemittel/ intensiv gegen gelbstich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Aschfarben oder perlmutt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst deine Haare konstant mit Silbershampoo waschen, anders wird es immer wieder gelb.
Oder du blondierst sie eben wirklich bis sie weiß sind, aber dann leiden sie auch dementsprechend.

Sämtliche hell-hell-lichtblond Farben zum färben sind eben dennoch blond also leicht gelb und alle silbernen Farben fallen genau wie die Tönungen nach weniger Zeit wieder aus dem Haar.

Ich hab selbst seit bald 4 Jahren weiß-silberne Haare, ich kenn das Problem :-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hilft nur blondieren/bleichen und den gelbschicht bekommt meist gut  raus wenn man von directions lila kurz einwirken lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DiamondLove 10.03.2016, 15:35

Ich hatte aber gefragt nach ner Färbung die sich eben nicht wieder raus wäscht 

0
ITsUnacceptable 10.03.2016, 18:35
@DiamondLove

Du hast mich wohl nicht richtig verstanden, das lila ist dazu da damit das gelbstich wieder raus geht, das lila bleibt ja eh nicht drauf. Aber wenn du es runter wäscht ist das weiß und das bleibt weiß. Und wenn selbst wenn du blonde haare Hast (keinee Ahnung welche Farbe du besitzt)musst du sie dir bleichen und das wäscht sich garantiert nicht raus^^

0

Da wird man wohl bleichen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann Haare nicht von einem dunkleren Farbton zu einem helleren färben.

Bleichen ist da wohl die einzige Möglichkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?