Gibt es VPNs bei denen man Zugriff auf Wunsch-IPs hat?

3 Antworten

Normalerweise kannst du bei den meisten VPN-Anbietern deine Wunsch-IP aus einem Pool von IPs wählen.

Eine Wunsch-IP, die deiner Fantasie entspringt, wird natürlich nicht möglich sein.

Aber auch z. B. bei TOR kannst du deinen Wunsch-Exitnode, und damit deine Wunsch-IP festlegen.

Fazit: Ja, das geht, sofern du unter "Wunsch-IP" keine "Fantasie-IP" verstehst. :)

Meinst Du über torrc einstellen welches Land? Dann weist es ja immer noch zufällig zu, nur eben aus einem spezifischen Land.

1
@orpheuskap1994

Ich stelle die Frage am besten auch hier nochmal:

"oder einen Spezifischen aus einer öffentlichen Exitnode-Liste! :)"

Wie kann Ich das machen? Ich dachte bis jetzt nur die "Nationalität" beeinflussen zu können durch diese Exitnodes.

1
@orpheuskap1994

Indem du den Namen oder die IP des gewünschten Exitnodes angibst. Dann aber direkt und ohne die geschweiften Klammern wie bei der Angabe einer TLD.

Beispiel für die torrc:

StrictNodes 1
ExitNodes Dhalgren

Oder eben eine gleichwertige Einstellung in der GUI deiner Wahl. :)

Eine Liste der Namen von Exitnodes erfährst du auf unterschiedlichen Seiten, z. B. "Blutmagie" (lädt eeeeeewig, aber eine sehr schicke Tabelle) ... Google hilft hier weiter! :)

0

Bei dem den ich benutzen kannst du unter vielen Nationalitäten auswählen

ffff - (Computer, IP-Adresse, VPN)

Wie viele deutsche IPs hat der ca.? Kostenlos oder im Abo?

0
@orpheuskap1994

Außer von den USA (da gibts 3 - 4) gibts von allen Nationalitäten nur eine. Ist kostenlso

0

Du kannst dir den Server-Standort aussuchen, aber die IP selber eher nicht! 

Okay. Kennst Du annehmbare VPNs mit deutschen IPs, welche kostenlos sind?

Habe jetzt nur diese großen Anbieter entdeckt, welche ca. 5 Euro im Monat kosten.

1
@orpheuskap1994

Nimm doch einfach TOR und setze als Exitnode {de}, oder einen Spezifischen aus einer öffentlichen Exitnode-Liste! :)

0
@TeeTier

Schon probiert. Da kommt fast immer die gleiche deutsche IP, oft kommt dann "from Anonymous" und das ist ganz schlecht.

0
@orpheuskap1994

Wer "Komfort" will, muss halt in die Tasche greifen und Geld bezahlen. 

0
@frivol

An TeeTier:

"oder einen Spezifischen aus einer öffentlichen Exitnode-Liste! :)"

Das
klingt mega interessant. Wie stell Ich das an? Dann könnte Ich ja
wirklich aus einem Pool deutscher IPs immer bestimmte IPs auswählen.

An frivol: ja, das streite Ich auch nicht ab. Welcher kostenpflichtige Dienst würde mir denn obiges Nutzungsverhalten ermöglichen?

1
@orpheuskap1994

Da für mich Anonymität eine größere Rolle spielt als der Wunsch, mir irgendeine IP aussuchen zu können, habe ich mich damit noch nicht beschäftigt. 

Deutsche Server kämen für mich ohnehin nicht in Frage! 

0
@orpheuskap1994

Siehe meinen anderen Kommentar. Ist eigentlich sehr einfach. Es gibt übrigens noch gefühlt eine Million weitere Optionen in der torrc, mit der man z. B. die Geschwindigkeit im TOR-Netz auf High-Speed-Internet Niveau heben, und damit sogar HD Filme problemlos streamen kann.

Außerdem kann man - aber das wird jetzt für Laien zu kompliziert - den Quelltext von TOR runterladen, gewisse Manipulationen vornehmen, neu kompilieren, und damit Dinge tun, die rein mit der torrc nicht möglich sind, z. B. die Anzahl an Hops statt 3, von 2 bis hoch auf 9 setzen ... je nachdem ob man blitzschnelle Verbindungen oder sehr hohe Anonymität haben will. :)

Und so weiter und so fort ... das ist ein komplexes Thema und ich muss jetzt einkaufen gehen ... schönen Tag noch! :)

PS: In letzter Zeit nutze ich kaum noch VPN um Geoblocking & Co zu umgehen, sondern setze eigentlich nur noch ein "selbst-angepasstes" TOR ein. Das ist kostenlos und sauschnell ... wenn man weiß, was man tut. :)

0

Ein VPN auf gemietetem vServer erstellen?

Guten Tag,

Da ich sowieso bereits einen vServer bei Living-Bots gemietet habe, und ein VPN suche, könnte ich dies doch irgendwie dort direkt einrichten.

Aber ist es denn möglich, mein vServer als VPN zu benutzen? Vielleicht, dass ich einfach mit der IP von meinem vServer auf anderen TS-Servern rum huschen kann.

Habe früher ein kostenloses VPN von VPN-Book verwendet, aber jetzt kann man damit nicht mehr auf TS-Server joinen.

...zur Frage

Sollten Online-Banking und andere wichtige Logins mit oder ohne VPN gemacht werden, siehe "Tor"?

Wenn man einen VPN-Dienst nutzt, kann man dann sicher und sorglos seine Logins nutzen, also Online-Banking, Shopping, usw.? (Mir kamen da Bedenken, da Logins über das Tor-Netzwerk gefährlich sind oder sein können) Oder sollte man wichtige Logins mit wichtigen Daten am Besten außerhalb des VPN machen, also im "offenen" Netz / Internet, und sich so direkt mit den jeweiligen Servern verbinden?

Wie kann man seine IP-Adresse noch verschleiern, außer mit einem VPN-Dienst? Gibt es weitere Möglichkeiten?

Angenommen man loggt sich über das Tor-Netzwerk irgendwo ein, aber diese Login-Seite verfügt über SSL-Absicherung (https mit grünen Balken oder Schloss). Besteht dann ebenfalls die Gefahr sein Passwort zu offenbaren?

...zur Frage

Wie änder ich meine IP Adresse oder mache sie durch vpn nicht sichtbar?

Ich möchte, das mich Websiten mich nicht kennen wenn ich diese erneut besuche. Ich habe schon viele Programme ausprobiert aber nichts hat wirklich gut funktioniert da viele vpn Server nicht in Deutschland stehen.

...zur Frage

Mülltonne für sich selber beanspruchen?

Guten Morgen Community

Es geht darum ich wohne in einem Haus wo 3 Mietparteien drin wohnen, meine Freundin, Nachbarin X, ich Nun kam die Nachbarin X auf den Trichter eine schwarze Mülltone ( wir haben nur 2 ) für sich selber zu beanspruchen. Nun ist diese gerade am ausziehen und es wohnt nurnoch der Sohn in der Wohnung von Nachbarin X (vermieter hat keine kündigung bekommen).

Also benutzte ich und meine Freundin (sie hat kinder) beide Mülltonnen (jetzt wo Nachbarin X am ausziehen ist / war) da es immer recht eng war zu zweit nur eine Mülltonne zu benutzen.

Als ich dann eben das Haus verlassen habe sehe ich das Nachbarin X meinen Müll aus der tonne die sie sich vor geraumer zeit für sich selber beansprucht hat (einfach beschlossen es gibt nichts schriftliches) zu entfernen und auf den Rasen zu schmeißen und in die andere zu "stopfen " siehe bild.

Nun habe ich gegoogelt wie sich das verhält. Doch habe ich nichts gefunden. meines erachtens nach geht das von Nachbarin X nicht in Ordnung das sie so handelt.

Gibt es für so etwas Gesetze oder ähnliches? In der Hausordnung steht nichts über die Müll Entsorgung .

Ich habe mal ein Bild angehängt. (linke tonne soll nur Ihr sein und rechts die schwarze soll ich mir mit meiner Freundin teilen) anfangs stellte sie sich die Mülltonne separat in Ihr garten Abteil so das wir kein zugriff hatten da eine Tür den weg verschloss.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen, falls weitere Fragen auftauchen versuche ich diese soweit es geht zu beanspruchen.

MFG

...zur Frage

Ich habe eine Connect Box von unity media und möchte meine ip Adresse ändern damit ich auf seiten wie z.B mega.nz unbegrenzt downloaden kann.?

...zur Frage

Komischer Gegenstand gefunden. Nur Lämpchen oder mehr?

Eben auf meinem nach Hause weg sah ich etwas leuchten. Am Anfang dachte ich, dass es einfach ein Stück Folie o.Ä. wäre welches sich im untergehenden Sonnenlicht reflektiert. Daraufhin bin ich weiter gegangen aber egal auch welchem Blickwinkel. Es schien einfach so zu leuchten. Ich hab das Gefühl bekommen, dass es mich irgendwie anzog. Dann dachte ich aufgrund der Helligkeit, das uU einer unserer Bauern sein Handy verloren hätte. Ich dann hingegangen. Dort lag ein Ballon. Dieser war extrem zerfetz. Daneben ein kleiner weißer Beutel in dem nur dieses Lämpchen war. Ich entnahm es und find an zu rätseln. Ist es nur ein Lämpchen oder vielleicht etwas übernatürliches. In letzter Zeit bin ich schon etwas abergläubisch, denn ich sehe sehr oft Sachen mit denen ich mich verbunden fühle oder Sachen die ich gerne haben würde. Auf Wunsch kann ich diese zwei Sachen auch nennen.
Naja jetzt liegt es an euch.
Lämpchen oder etwas anderes.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?