Gibt es viele Menschen die mit 19 J. eine feste Zahnspange haben?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin 27 und trage seit 3 wochen eine feste zahnspange. Am anfang hatte ich auch wahnsinnig angst vor den reaktionen meiner freunde, bekannten und kollegen! Ich trage eine selbstligierende spange, d.h. ich habe keine gummis um die brackets. Die brackets sind aus keramik, also druchsichtig, und haben einen winzigen edelstahl verschluss (heißen in-ovation clear - kostet aber!!!). Der bogen ist zahnfarben. Man sieht meine spange also wirklich kaum. Klar, sie ist nicht unsichtbar, aber sie fällt halt nicht so sehr auf. Die reaktionen die ich bisher erlebt habe waren alle sehr positiv. Alle sagen, es ist in ordnung, dass ich das mache. Mehr aber auch nicht. Es ist einfach gar kein thema :-) Und jeder sagt, dass man die spange kaum sieht. Manche bemerken sie noch nicht einmal. Anfangs habe ich ständig an die spange gedacht. Ich wollte nicht lächeln und habe versucht sie zu verstecken. Aber das ist gar nicht nötig. Mittlerweile denke ich kaum noch daran, und es ist fast wie immer. Ich bin sehr froh, dass ich mich endlich getraut habe, etwas gegen meine schiefen zähne zu machen und ich bin mit DIESER zahnspange sogar richtig glücklich! Und ich freue mich heute schon auf das ergebnis...man sieht ja auch schon deutliche veränderungen! TRAU DICH! Es ist wirklich kein weltuntergang!

Also ich kenne viele in dem Alter die eine Zahnspange tragen. Das ist doch das normalste der Welt, oder willst Du irgendwann schiefe Zähne haben?! Lieber die Zahnspange als irgendwann so zu enden..

Naja eher weniger.

Die meisten bekommen die Spange eher so mit 13/14..hab meine mit 12 bekommen.

Aber überleg mal..lieber hast du ne Zeit lang eine Spange - auch wenn du älter bist, als wenn du dein Leben lang schiefe Zähne hast bzw. noch bekommst.

Was möchtest Du wissen?