Gibt es viele Menschen die keine Freunde haben?

12 Antworten

Es gibt einige Menschen, die keine Freunde haben. Hatte ich auch eine Weile, bis ich über einen bekannten in einen Freundeskreis gekommen bin. Wenn du sowieso eher allein sein willst, ist das ja kein Ding, wenn du aber Freunde suchst, solltest du mal raus gehen und irgendwo hin, wo man Leute kennenlernt, zB in die nächste Kneipe, da findet man schnell Leute aus der Umgebung ;)

Naja der Umgang untereinander in der Kneipe schlägt mir auf die Därme. Mit solchen Leuten will ich auch nichts zu tun haben ^^

0

Ich hatte das problem letztes jahr auch , da ich eine mmorpgsucht hatte. HAbe dann im dezemberg damit aufgehört da ich eingesehen habe, dass das zu nichts führt. Freunde habe ich gefunden indem cih welche aus meiner klasse gefragt habe ob sie mich auf ne party nehmen. Und ja mit der Zeit habe ich jetzt immer mehr Freunde getroffen. Lange Rede kurzer sinn. Frag Bekannte ob sie dihc mit auf ne party nehmen. Der rest kommt von selbst. misch dich unter die leute ;)

Echte Freundschaft ist etwas sehr sehr seltenes. Um genau zu sein, haben die meisten Menschen keine "echten" Freunde. Aber viele Bekannte die man aus bequemlichkeit Freunde nennt. Ein echter Freund ist IMMER für Dich da und soviel Loyalität, oder Zuverlässigkeit besitzen die meisten Menschen in der modernen Kultur eben nicht mehr. Traurig aber immer und immer wieder zu beobachten.

Also mach Dir nichts draus. Freunde sind eben schwer zu finden.

Was möchtest Du wissen?