Gibt es verschiedene Schärfen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Jeder Mensch nimmt schärfe anders war. Auch von verschiedenen Lebensmitteln. Ich hab z.B. auch mit der Schärfe von Chili nicht wirklich Probleme, dafür aber (genau wie du) mit der von Wasabi von dem ich dann wirklich nur sehr wenig nehme beim kochen. Einfach weil es eine ganz andere Schärfe ist. Senf esse ich dagegen überhaupt nicht (der schmeckt mir nämlich absolut nicht). 

Im übrigen: Schärfe nimmt unser Körper als Schmerz war ;) Unsere Zunge kann Schärfe daher gar nicht als "schärfe" war nehmen da es dafür keine Rezeptoren gibt, sondern gibt schärfe (je nachdem wie scharf es ist) als Schmerz an unser Gehirn weiter

Jeder nimmt das anders wahr
Mein Nachbar isst so scharf dass ee schwitzt! Ich kann scharfes garnicht essen -> Durchfall, bauchweh, Übelkeit.... Es darf nicht mal minimal scharf sein. Ich denke auch dass zb Paprikapulver nicht so scharf ist wie chili ! :) also ja

Die Schärfe wird in Scoville Einheiten gemessen. Das dürften dieselben Rezeptoren sein, die das messen, aber sie reagieren eben unterschiedlich stark. Es gibt ja auch mehr als einen Grad süß und sauer.

Alle Rezeptoren schmeken Sachen anderst auf

Was möchtest Du wissen?