Gibt es verbindliche Regeln, welcher Kleingeld-Betrag in der Gastronomie angenommen werden muss?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also wenn ich richtig informiert bin, muß ein Geschäftspartner bis zu Stck. -50- Münzen, also max. Euro 100,00 (größte Münze ist ja das 2,00-Euro-Stück) annehmen. Dies ist glaube ich auch gesetzlich so geregelt. Bei Sondermünzen (oftmals 5,00 oder 10,00-Euro-Stücke) gilt ebenfalls die Grenze von max. Euro 100,00. In Deinem Fall nun hätte die Bedienung nicht die Augen verdrehen müssen, sofern es nicht insgesamt mehr als Stck. -50- Münzen gewesen sind. Häufig sind die Geschäfte ja sogar erfreut, wenn jemand mit Münzgeld bezahlt, da das Wechselgeld in der Kasse oft nicht sehr üppig ausfällt., Herzliche Grüße

Also ich bin selber Bedienung und ich würde mich freuen wenn ich Kleingeld bekommen würde (ausser Centstücke,aber ich nehme auch die ohne augenverdrehen an). Das mit den 50 Kleingeldstücken die man annehmen muss ist meines Wissens richtig.

sorry augenstern, jedoch haste die frage a weng missverstanden. ich denke, es ging nicht um das trinkgeld, sondern eher darum, in welcher form die bedienung die bezahlung akzeptieren muss. also: sie müsste auch centstücke annehmen. das ist kein witz. natürlich wird sie froh sein, wenn du nie wieder kommst, ;-)) jedoch bleibt die münzauswahl dem gast überlassen. trotzdem nebenbei bemerkt: ist eine bedienung "genervt", bekommt sie von mir nicht einen cent trinkgeld. denn trinkgeld ist ein zeichen für entgegengebrachte aufmerksamkeit und freundlichkeit! in diesem sinne ... freundliche grüße

Ja sie müssen es dir abnehmen bei 15 € verstehe ich das sowie sonicht wie man da genervt sein kann,hauptsache die haben das Geld oder nicht. Die Gastronomie geht es ja auch nicht so gut und brauch auch jeden Cent. Notfalls zum chef gehen

Muss - NEIN Kann - JA

Bei guten Service gebe ich ca. 10 % vom Rechnungsbetrag.

Bei schlechtem Service ...... eher viel weniger

Ich glaube, die Frage wurde falsch verstanden. Es geht hier nicht ums Trinkgeld, sondern um die Frage, ob man die Rechnung auch mit viel Kleingeld bezahlen darf und ob es da Regelungen gibt - ob die Bedienung viel Kleingeld ablehnen könnte. Weiss ich aber auch nicht...

0
@Rolfe

2 doofe - einen gedanken. augenstern wird es JETZT vertstanden haben. ;-))

0

Was möchtest Du wissen?