Gibt es Verbesserungsvorschläge (Trainingsplan)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du deinen Fokus auf Schultern legst, würde ich sie eher weniger trainieren. Du hast 2 Tage hintereinander Schultern drinnen (bei Brust).
Dazu kommt noch dein Kampfsport.
Ich bin auch im Boxen und kann nur sagen, dass du so wahrscheinlich schnell in die Katabole kommst, weil dir die Regeneration fehlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UnknownUserxxx
01.08.2016, 19:41

Was meinst du mit Katabole?

0

Ist nicht gut. Aus mehreren Gründen:

Du trainierst keine Beine. Die Muskelaufteilung ist Blödsinn. Vordere Schulter gehört zur Brust, hinzere zum Rücken. Nacken kannst du nivht als eigene Musjelgruppe zählen - mit nur einer Übung  (mehr ist Blödsinn). Und du trainierst keine Beine.

Es gibt denke ich zwei Herangehensweisen. Zum einen einen klassischen 2er (OK/UK) oder 3er  (push-pull-legs) Split. Den mit 2 Durchläufen pro Woche trainiert und alles wird gut. Wenn du etwas Fokus auf die Schultern legen willst, mach einfach eine Übung noch extra.

Besser ist es aber, einen Grundlagenplan zu wählen. ZB FEM oder MASS. Wenn du dich auf deren Webseiten umschaust, bekommst du auch Tipps, wie der Plan zu ergänzen geht - zB durch eine Übung extra für die Schulter. Nacken brauchst du fann auchvgar nicht extra machen - bei schweren Kreuzheben überflüssig. 

Die Mindestanforderungen für Splittraining sind übrigens: 1RM für Squats = 2x Körpergewicht,  1,5x Körpergewicht für Bankdrücken. Wenn deine Kraftwerte darunter liegen, ist Splitten vergeudetes Potenzial. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?