4 Antworten

Grafikkarte kannst du auf ASUS Strix R9390 OC wechseln. Kostet 14 € mehr, aber du bekommst €30 durch ASUS Cashback zurück.

http://www.warehouse2.de/de/grafikkarten/amd/amd-r9-3xx/asus-strix-r9390-dc3oc-8gd5-gaming-8192mb

Netzteil reicht laut Be-Quiet Netzteilkalkulator. Bei der Kombination macht Kabelmanagement nicht soviel Sinn, da an die Karte eh beide PCIe-Kabel müssen, und sich die noch freien 2 oder 3 SATA-Kabel recht leicht verstecken lassen. Dasselbe Netzteil also ohne Cable Mod kommt €9,50 günstiger. Könnte man aber auch mit etwas mehr Leistung dimensionieren.

Du hast nur den Zusammenbauservice gekauft, nicht den Software-Service. da gingen nochmal €25 drauf. Das hast Du aber ja durch obige Änderungen bereits rausgeholt.

Alternativ kannst du dir ohne Softwareinstallation dann auch das teure Windows 10 sparen, einen Windows 7 Key von Rakuten.de kaufen, die ISO von Windows herunterladen und selbst installieren (benötigt einen mindestens 4GB-USB-Stick). Kostenersparnis knapp €90

Dann hast du insgesamt knapp €120 gespart, die du zum Beispiel in ein besseres Gehäuse, Netzteil oder CPU-Lüfter stecken kannst. Der ist nämlich ein bissel schmal (buchstäblich) zum größeren Übertakten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mundorius
14.01.2016, 21:10

Danke für deine ausführliche Antwort. Ich hätte allerdings noch ein paar fragen:

Welche Grafikkarte ist denn besser? Die Asus oder die Sapphire?

Wie bekomme ich das Cashback? Ist das einfach ein Rabatt der Karte oder ist das eine Art Gutschein?

Wenn ich mir Windows 7 kaufe und die 1 Jahres Frist zum Upgrade in einem halben Jahr abläuft, kann ich Windows 10 neuinstallieren wenn ich jetzt die Festplatte formatiere und eine Neuinstallation von Windows erforderlich wäre? Wäre dann nämlich ärgerlich wenn ich dann nur nohc Windows 7 hätte.

Vielen Dank bei dem Tipp mit dem Netzteil. Und als Lüfter werde ich dann warscheinlich den Leistunggstärkeren Lüfter "Shadow Rock" kaufen. Also derselbe nur ohne "Slim". Der kostet auch genauso viel.

Außerdem noch Danke für den Hinweis mit dem Softwareservice. Weil dann lässt sich ja einiges Sparen wenn ich es selbst installiere.

0

Glaubt noch jemand das 500W nicht reichen? Allein die die R9 390 muss min. 397 Watt leisten + Luft nach oben und einen übertakteten i7 4790K etc..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HardwareGuru
14.01.2016, 20:05

397 Watt ? Wo hast du das den her...

0

Ist so schon ok, nur würde ich die Windoof Lizenz nicht bei Warehouse sondern separat bei mmoga holen.

Außerddem solltest du dir nochmal überlegen ob du Windows 10 mit den Spyware und Zwangsupdate "Features" nutzen willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?