Gibt es vegetarisches Speckaroma?

6 Antworten

Es gibt im Reformhaus und ähnlichen Läden ein pflanzliches Schmalz. Wenn man dieses auf den Zwiebelkuchen gibt, also auf den Teig und dann die Zwiebeln, ist der Geschmack sensationell! Ich habe es selbst schon ausprobiert und der Erfolg war umwerfend!

Den vegetarischen Speck oder Yamato Räuchertofu aus dem Reformhaus vorher in der Pfanne anbraten, bis er fest wird, dann unter den Zwiebelkuchen mischen, umgekehrt merkt es kein Fleischesser, das es kein Speck ist.

Es gibt im Bio-Laden oder Reformhaus "künstlichen Speck", der mir aber gar nicht schmeckt. Die Konsistenz und der Geschmack ist gänzlich anders. Empfehlen kann ich Dir aber den sogenannten "Spacebar Hanf", den es auch in vielen Reformhäusern bei der vegetarischen Wurst gibt. Dieser Riegel (Weizeneiweiß mit Hanfsamen) ist sehr fest und hat ein intensives Raucharoma. Dieses Produkt kann Speck etc. ziemlich gut ersetzen und schmeckt tatsächlich ähnlich - ich würde sogar sagen besser! Nimm bitte auf keinen Fall Tipps ernst, in denen Du einem Vegetarier Fleisch untermogelst; da viele aus ethischen Gründen kein Fleisch essen, wäre es ebenso, als ob einem Fleischesser jemand Katzen- oder Menschenfleich unterschiebt...!

vielleicht kannst du es versuchen, etwas rauch- oder räuchersalz dreinzumischen - frag in einem reformhaus nach.

Was möchtest Du wissen?