gibt es unterschiedliche turbulenzen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In der Fliegerei unterscheidet man vier Arten von Turbulenzen, je nach Schweregrad. "Luftlöcher" gibt es natürlich nicht, ebenso, wie es keine natürlichen, "luftleeren Räume" in der Atmosphäre gibt, in der Du fliegst und in der wir leben. Wenn es wckelt, liegt das beispielsweise an unterschiedlichen Luftströmungen oder Windverhältnissen. Entscheidend ist, dass Turbulenzen für ein Flugzeug nicht gefährlich sind. Wenn von Verletzten die Rede ist, handelt es sich um Passagiere, die nicht angeschnallt waren. Dem Flzgzeug selbst ist nichts passiert.

das "absacken" in der luft hat glaub ich was damit zu tun, dass dort wo das flugzeug absackt ein "luftleerer raum" (luftloch) ist. bitte korrigiert mich, wenn ich mich irre..

neun beim einen ruckelt es ein bisschen, beim andern fliegen unangeschnallte Passagiere im Extremfall an die Decke und in der Gegend rum.

Ein mal Sturm und ein mal super-Sturm.

Was möchtest Du wissen?