Gibt es unterschiedliche Rehas nach einem Schlaganfall?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das hängt immer davon ab, wie stark die "schäden" nach so einem Schlaganfall sind. Außerdem ist es ratsam in der Nähe seiner Familie zur Reha zu gehen, um besucht werden zu können.

Meine Mutter hatte auch einen Schlaganfall. Wir haben dann mit unserem Hausarzt gesprochen und meine Mutter hatte das Glück, daß ganz in der Nähe was frei war das gepaßt hatte. Es kommt auch immer darauf an was der Patient wieder erlernen muß. Aber da sind die Neurologen und Hausärzte die besten Ansprechpartner. Vielleicht auch noch die Krankenkasse.

lass dich vom behandelden arzt beraten, die reha dürfte standardisiert sein, d. h. es gibt bestimmte behandlungsprotokolle die eingehalten werden müssen, unabhängig von der einrichtung

Hm das hängt von den betroffenen Hirnregionen ab.

Normaler Weise bekommst er eine Bewegugns- und Sprachtherapie da in den meisten Fällen motorische Ausfälle die Folge sind. Auch mit dem Sprechen gibt es oft Schwierigkeiten.

Die beste Reha ist immer noch der Lebenswandel. Hat er denn eien ungesunden Lebensstil? Falsche Ernährung, wenig Sport und Rauchen vielleicht? Dann alles abstellen auch wenn das der schwerste Schritt ist.

Sonst ist es wichtig, dass er viel beschäftigt wird. Bewegugn ist immer gut und auch sollte viel mit ihm gesprochen werden damit das alles wieder trainiert wird. Eine Reha in der nähe wäre immer das beste damit Ihr ihn viel besuchen könnt.

Mehr Infos gibt es hier: http://www.dsg-info.de/leitlinien.html

Lg

Was möchtest Du wissen?