Gibt es Unterschiede zwischen einem gekochtem Ei und einem Rührei?

8 Antworten

Bei einem gekochten Ei sind Eiklar(weiß) und Eigelb immer noch klar von einander zu trennen: Wenn man das Ei längs halbiert, kann man das Eigelb herausnehmen, etwas "verarbeiten" und mit einem Spritzbeutel wieder in die leere Eiweißhälfte füllen. Das sieht gut aus und schmeckt.

Was manche Leute sich für Gedanken machen...

Ob im Topf gekocht oder in der Pfanne gebraten, beides geschieht unter starker Hitze.

Wenn du keine Nährstoffe kaputt machen willst, iss es roh.

öh da ich mir das ab und zu in der Pfanne mach, ises doch so wenn du das Ei kochst, ises ja hart. Und wenn du ein Rührei machst tust dus in eine Schüssel rührst es mit einem Löffel und dann schmeißte das in die Pfanne und lässt es ein wenig brutzeln.. So kenn ichs^^ Türlich ist das ein Unterschied.

Ne solange du es nicht verkohlst sind die nährstoffe gleich? tut man milch in rührei? hab shon lange nichmehr gemacht

Beim Rührei hast noch n bisschen mehr Fett in der Pfanne - damit die Brüder nicht anbrennen.

Was möchtest Du wissen?