Gibt es Unterschied zwischen "sich erinnern an..."und "sich besinnen auf..."?

6 Antworten

"Sich erinnern" bedeutet einfach, dass einem ein Faktum einfällt.

"Sich besinnen auf" beinhaltet eher auch den Prozess, einer Sache aktiv im Geiste nachzugehen und kann auch bedeuten, einen aktiven Rückzug nach innen zu betreiben, um geistig / sich erinnernd zu alten Basics zurückzukehren.

Danke schön,und übrigens:was ist der Unterschied zwischen sich etwas überlegen und sich besinnen?

0

Ja, erinnern bedeutet ja, etwas "Gespeichertes" wieder aufzurufen.

Sich auf "etwas zu besinnen" bedeutet hingegen, sich nicht nur daran zu erinnern, sondern diesem auch eine andere Wertigkeit zuzuordnen.

"Es wird Zeit, dass wir uns wieder auf die Menschenrechte besinnen"
"Er besann sich eines Besseren"


Danke schön,und übrigens:was ist der Unterschied zwischen sich etwas überlegen und sich besinnen?

0
@Christopher648

Langsam reicht es aber mit der Hausaufgabenhilfe.

"Überlegen" ist etwas taktisches. Das muss reichen :-)

1

Haha...Danke schön ,ich bin Anfänger beim deutsch

0

"Sich besinnen auf" ist ein aktiver Vorgang mit dem Ziel, sich zu konzentrieren und klare Gedanken zu einem Thema zu fassen.

"Erinnern" ist immer auf die Vergangenheit bezogen und weniger aktiv: etwas fällt mir ein.

Danke schön,und übrigens:was ist der Unterschied zwischen sich etwas überlegen und sich besinnen?

0

Unterschied zwischen Asteroid, Meteor, Sternschnuppe und Komet?

Ich kann mich nicht erinnern was der Unterschied ist...

...zur Frage

Wie erkäre ich einem Ausländer, der durchaus Kenntnis aller vier Fälle hat, den Unterschied zwischen Dativ und Akkusativ?

Ich brauche, bitte schön, eine einleuchtende (!!) Erklärung für die Funktion / Bedeutung des Dativ(s) und Akkusativ(s). Der Ausländer weiß, dass man "Wem?" und "Wen oder was?" fragt. Ihm ist aber nicht zu verklickern, WARUM (!!) man WANN den einen oder anderen Fall einsetzt. Obwohl ihm (oft, nicht immer) klar ist (Ich schenke dem Kind einen Ball.), dass er fragen muss: "Wem schenke ich einen Ball ?", bzw. "Wen oder was schenke ich dem Kind ?", ist ihm der Unterschied zwischen D und A nicht vollends verständlich zu machen.I "Ich gebe DER Frau Blumen." "Ich sehe DIE Frau." Er kann (manchmal) die richtige Frage nach dem D(-Objekt) zum einen, dem A(-Objekt) zum anderen stellen; dennoch versteht er den Unterschied generell nicht richtig. Kann ein Grammatik-Experte helfen ?!

Dank im Voraus !

paulklaus

...zur Frage

für deutsch Experten auffallend und auffällig was ist der Unterschied?

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen berichtigen und korrigieren?

...zur Frage

Fragen zu „anfallende Kosten“ und „angefallene Kosten“?

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen „anfallende Kosten“ und „angefallene Kosten“ Ist beides auch grammatikalisch richtig? Vielen Dank!

...zur Frage

Schwierige englische Bücher?

Hi, ich bin auf der Suche nach schwierigen englischen Büchern, also welche, in denen viele unbekannte Vokabeln vorkommen (obwohl das sehr subjektiv ist), wo die Sätze auch komplizierter gebildet sind.

Natürlich ist das z. T. eher subjektiv, aber vielleicht habt ihr englische Bücher gelesen, die ihr schwierig fandet, oder vielleicht gibt es auch englische Bücher, die allgemein ziemlich schwierig bzw. anspruchsvoll zu lesen sind.

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?