Gibt es um Geschichten zu schreiben und Zeitstrahl zu kreieren,ein Bestimmtes System oder Regeln zu beachten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

die Frage lässt sich nicht hundertprozentig eindeutig beantworten.

Häufig wird der Rat gegeben, die gesamte Story vorher sog. zu "plotten". D.h., man legt die gesamte Handlung bereits im Vorfeld generell fest und hält sich beim anschließenden Schreiben an diesen festgelegten "Plot".

Umgekehrt gibt es aber auch immer wieder Beispiele, in denen Autoren einfach so "drauf los" geschrieben haben und es ist trotzdem etwas Lesenswertes dabei herausgekommen. Das ist einerseits für den Schreiber selbst spannend ("Ich schaue mal, wo die Handlung hin treibt..."), beinhaltet aber die Gefahr, dass man sich irgendwann selbst in eine Sackgasse schreibt.

Und dann 40, 50 oder 100 Seiten bewusst wegzuschmeißen, für die man Zeit und Aufwand in Kauf genommen genommen hat, ist echt hart (eigene Erfahrung!). Da kann der Frustfaktor enorm hoch werden!

Das "Plotten" hat aus meiner Sicht den Vorteil, dass ich anhand dieses festzulegenden "Rahmens" zumeist sehr schnell erkennen kann, an welcher Stelle ich z.B. bei einem Protagonisten einsteige und welche Hintergrundgeschichte ich ihm mitgebe. So verfügt man im Vorfeld bereits über Detailwissen, das man nicht gleich an den Leser weitergeben muss, man aber nach und nach an passender Stelle einbauen kann.

Im Gegensatz dazu empfindet man Storyeinstiege, in denen der Autor meint, ach so viel Details gleich vorweg schicken zu müssen, häufig als sehr gezwungen und "künstlich".

Viele Grüße

Loroth

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir persönlich hilft es dinge aufzuschreiben. Was mir über Personen einfällt, da kann man auch wärend des schreibens noch was hinzu fügen. Aber wichtige ereignise sollte man schon auf einem Zeitstrahl festlegen. Aber nicht vergessen, hinzufügen, kann man immer ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal wäre es gut einen zusammenhang zu haben es gibt verschiedene persönliche charaktere auf die man achten sollt zum bsp kennst du doch sicher diesen harten typen der nie angst hat da gibt es zum beispiel den faktor das dieser eine klare aussparache hat und zum punkt kommt wie es bei solchen persönlichkeiten üblich ist. zudem sollte die zeit richtig sein das keine logikfehler drinnen sind und vieles weitere das kann ich dir nicht einfach so sagen wenn du weitere fragen hast adde mich skype : Treakwee

sorry aber das thema ist so umfangreich und ich habe schon viele geschtichten ausgedacht weil ich halt auch selber spiele programmiere

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich schreibe seit Jahren schon und finde es mit Roten Faden ist besser zu arbeiten.

Man kann noch etwas eintragen und daneben schreibe ich mir sogar noch auf, welche Hauptcharaktere es gibt und wie die so drauf sind.

Es ist leichter und du kannst gleich weiter schreiben, wenn du einen ,,Roten Faden" hast.

Auf die Kleinigkeiten achte ich persönlich noch mehr, da die Geschichte so ein persönlichen Style findet. Bücher finde ich am besten, wenn diese so geschrieben sind und ich mich in die Hauptchakartere versetzten kann.

Viel Glück mit den Schreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke wichtig ist das die Sätze gut verständlich sind. Nicht zu kurz auch nicht zu lang. Es ist sicher hilfreich ein leitfaden für dich zu erstellen. Wer ist die Hauptfigur und welche szenen willst du erzählen.

Ich liebe since fiction Bücher vorallem die von sergej lukianenko. Ich würde dir “Spektrum“ empfehlen es ist wirklich “Grandios“ und Inspirierend meiner meinung mit nichts vergleichbar. Mit sehr vielen unterschiedlichen Planeten. 

Bin kein Profi aber vielleicht hilfts ja doch etwas...

Auf alle Fälle wünsche ich dir;      

Die Macht möge mit dir sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?