Gibt es übernatürliche Phänomene wirklich?

...komplette Frage anzeigen

22 Antworten

Für mich als Bildenden Künstler ist es Wichtig meine geistigen Kräfte zu entwickeln, deshalb unternehme ich normalerweise jedes jahr eine Fahrradtour-Pilgerreise! Nicht zu einem festgelegten ziel (weil ja der Weg das Ziel ist) Aber durch die doch recht anstrengende Fahrt, das Schwitzen, das trinken großer Wassermengen werden viele Giftstoffe ausgeschwemmt! Dazu das völlige fehlen irgendwelcher Medien, die mich ablenken, die fortgesetzte Meditation, die Einsamkeit usw. ! Alle in der Vergangenheit erlernten Techniken, kommen zusammen, und ich erlebe Dinge, die kaum jemand glauben mag! Oft werde ich von bedauernswerten Menschen als Spinner, Idiot, Irrer bezeichnet! Aber, das kann doch jeder von uns, die wir mittels unserer Augen unseren Bildschirm sehen, beurteilen, dass sehen eine völlig natürliche Sinnesleistung ist(Auch wenn die ganze Welt voller Blinder wäre, die dazu nicht in der Lage wäre)Was interessiert es mich wie ein Geschöpf, das über weniger bewusst einsetzbare Sinne verfügt, über mich denkt! Ich kann nur jeden ermuntern, mit Meditation, Fasten, Yoga an der Schärfung der naturgegebenen Kräfte und Sinne zu arbeiten! Und wer weis? Vielleicht können Sie dann auch irgendwann mal Geister sehen und mit diesen komunizieren!

Deine Frage ist viel zu allgemein gestellt. Ich unterteile diese in mehrere Fragen

Gibt es Phänomene wirklich? Natürlich - es gibt immer wieder Dinge die wir nicht erklären können.

Gibt es Übernatürliches? Ja - aber man kann es meist erklären. Allerdings fängt dies mit der Definition an was den natürlich ist und was nicht.

Gibt es Aliens? Wir wissen mittlerweile zu 100%, das die Bausteine des humanoiden, intelligenten Lebens über das Ganze Unviersum verteilt sind. (Kohlenstoff, H20, Ammoniak, Methan).. Davon gibt es ganze Wolken die grösser sind wie unser Planetensystem. Es wäre ziemlich unlogisch davon auszugehen das es kein weiteres Leben im uns bekannten Universum gibt. Leider wurde auch bewiesen dass es nichts gibt was schneller ist wie Licht. Wir können also davon ausgehen dass wir keinen Besuch erhalten. Jedenfalls in der materiellen Welt nicht.

Gibt es Feinstoffliches ? (Astralkörper, Seelen, Telepathie usw..)...Es gibt mittlerwele seriöse wissenschaftliche Studien über z.B. Reinkarnation. Das es immer wieder Kinder gibt die sich an frühere Leben erinnern, scheint Tatsache zu sein. 

Das immer wieder Menschen ausgestorbene Sprachen sprechen (im Koma, unter Hypnose) auch. Was dies bedeutet ist nicht klar. Gegner der Reinkarnationstheorie erklären dies mit einem "kollektiven Bewusstsein"... Wenn man diesen Erklärungsversuch jedoch weiterverfolgt - stösst man dann auf viel komplizierteres wie etwa eine "einfache" Seelenwanderung"...  Auch zum kollektiven Bewusstsein gibt es Studien die zumindest darauf hinweisen das EIN oder MEHRERE kollektive Bewusstseinsebenen existieren. 

Allen parapsychologischen Studien die eine wissenschaftlich relevante statistische Signifikanz ergaben kann man hingegen vorwerfen das die Forscher voreingenommen an ihre Projekten arbeiteten. 

Demgegenüber arbeitet die Kosmologie/Astrophiysik mittlerweile mit bis zu 13 Dimensionen in ihren mathematischen Modellen Effekte der Quantenforschung zu beschreiben oder Verhalten von Teilchen vorauszusagen.

Auch gibt es seit hundert Jahren keine Erkärung für den Doppelspalteffekt. Man kann diesen mittlerweile berechnen aber eine Erklärung hat man nicht. Dies korreliert mit Ergebnissen wo kollektives Bewusstein (Viele Beobachter) weisses Rauschen zu beinflussen scheint... 

Wir haben also hier ein Phänomen welches wissenschaftlich annerkannt ist. Aber nicht als "übernatürlich" definiert wird. Hier kann man der Wissenschaft natürlich vorwerfen voreingenommen an ihren Studien zu arbeiten und "übernatürliches" einfach mit noch unbekannter Physik zu "labeln" :-)

Man kann deine Frage also logisch weder mit Nein noch mit Ja beantworten. Die Menscheit arbeitet daran eine Antwort zu finden.

Persönliche Meinung:

Ja es gibt übernatürliche Phänomene. Ich weiss es. Nur - wird weder meine Aussage über meine Erfahrung und Beobachtung(en) (trotz Zeugen) irgendwem, irgendwie weiterhelfen - Es sei den zur Bestätigung seiner eigenen Beobachtung oder bereits vorgefassten Meinung. 

Übernatürliches VI ; Ich bin auch(nicht immer) dazu in der Lage mit, höheren geistigen Ebenen in Kontakt zu treten, ich weis nicht immer was sie mir eingeben, aber ich lasse mich von ihnen lenken! Wobei ich bestimmte Vorsichtsrituale ausführe (regelmäßig) die verhindern, dass mich negativ gerichtete Kräfte okkupieren! Man nennt solche Rituale auch Gebete! Wie gesagt es ist nichts, wie auch immer übernatürliches, die Indischen Worte lassen sich alle ins Deutsche übersetzen! Und im Prinzip ist jederman in der Lage diese Techniken zu erlernen!Aber wir haben es verlernt in die Stille zu lauschen, und schalten wenige Sekunden nach dem morgendlichen Erwachen das Radio an, und dröhnen uns von morgens bis abends mit Schall und Rauch zu! und die entwicklung aller Sinne haben wir völlig verlernt!

Übernatürlich III; eine weitere Sache war die entscheidung für die richtige Richtung und den richtigen Zeitpunkt! Wenn ich einmal nichts bestimmtes zu tun hatte, und gern mal eine bestimmte Person treffen wollte, musste ich mich wieder entleeren( Gedanklich! nicht aufm Klo!!)Dann auf den Impuls warten und dann einfach losfahren! Dabei konnte es passieren, dass ich nach rechts dachte und nach links fuhr! Und dann kam es eben immer öfter zu jenem uns ALLEN bekannten (ich-hab-gerade-noch-an-Dich-gedacht-)Phänomen! Wir kennen das ja Alle!

Übernatürlich IV ; Sichtbare Geister, habe ich nie wahrgenommen, aber dazu ist auch das öffnen des Stirnchakhras notwendig; und da man dazu erst alle unteren Chakhren öffnen muss, ist es nur in Ausnahmefällen dazu gekommen, dass ich dieses geöffnet habe! Diese Nervenzentren sind nicht wirklich übernatürlich, sondern in allen Menschen angelegt! Kleinstkinder lernen mit hilfe ihrer noch nicht blockierten Zentren sprechen! Ein anderer Begriff für Telepathie ist Intuition! Unsere moderne Welt, die Gifte die wir zu uns nehmen, die Verkrampfungen denen wir uns ausliefer usw., führen zu Blockaden und verkrampfungen , die die Arbeit mit diesen Zentren verhindern oder erschweren!

Übernatürlich II Ein weiterer Ausbildungpunkt wurde dann, das auffinden von Gegenständen, die mein Lehrmeister angeblich verlegt hatte! Er rief mich telefonisch an und bat mich um Rat, wo er wohl einen bestimmten Gegenstand hingelegt habe; er könne sich nicht erinnern! Bei unseren gemeinsamen Meditationsübungen, hatte ich die Technik gelernt mich innerhalb weniger sekunden völlig leer zu machen, indem ich alle meine Gedanken einfach aus mir rausfließen lies, dann nach einer kurzen Leere, ohne eigene Gedanken, griff ich den ersten Impuls auf und äußerte ihn. etwa,: Im Badezimmer am Haken hinter der Tür! " Ach ja, stimmt, du hast recht, danke!

"Wirklich" ist ein komischer Begriff dafür. Die Wirklichkeit an sich gibt es nicht. Aber wenn du damit meinst ob Geister und sonstige "übernatürliche" sachen generell auf eine art und weise existieren würde ich sagen ja. Vielleicht sehen wir sie nicht oder spüren sie nicht. Aber Luft siehst und spürst du auch nicht. (Wind außer acht gelassen :D ). Und übernatürlich ist das was du nicht verstehst. Aber vielleicht wird es nochmal verständlich in der Zeit. Aber einige Sachen blleiben immer ein Rätsel und genau das ist was das LEben (finde ich aus macht). Es ist nicht alles erklärbar für uns. Aber das heißt nicht das es das nicht gibt.

Übernatürlich V ; Es gibt natürlicherweise auch Menschen, bei denen die gesamte Kette dieser Zentren, von unten nach oben immer Aktiv ist, diese Menschen können, wenn vorhanden Geister sehen! Die Schamanen vieler Urvölker machen genau das! Es gibt Techniken wie Fasten-Übungen,Meditation, bestimmte Naturdrogen(! VORSICHT-KEINE-EXPERIMENTE!!) Yoga etc. mit denen sich blockierte Chakren öffnen lassen!

Was ist Übernatürlich? Ich war vor vielen Jahren (ohne das zu wissen)bei einem indischen Yogi(oder Guru oder wie auch immer) in der Lehre, der mich ausgewählt hatte, weil ich ihm geeignet erschien, und eben weil er mir nichts sagte, ein Verkrampfung gar nicht erst aufkommen lies! Er brachte mir die Grundzüge der Telepathie bei, also die Kunst gesendete Nachrichten richtig zu verstehen! man mus da unterscheiden zwischen gesendeten und nicht gesendeten Gedanken! ich hab nicht gelernt ungefragt in anderleuts Köpfe ein zu dringen! Aber wenn mir jemand etwas mitteilen will und weis nicht wie ers sagen soll, verstehe ich es oft bevor er den Mund öffnet!

Statt übernatürlich ist "derzeit unerklärlich" der bessere Ausdruck. Hätte jemand 1950 gesagt, dass mal so etwas wie Internet existiert, er wäre für verrückt erklärt worden.

es gubt uebernatürliche die man sich nicht erklären kann aber es sind dan viele sachen die man auf natürlicher weise noch forschen muss. Aber es gibt uebernatürliche die man nicht erklären kann spirituelles. Ich glaube daran. mache dich schlau ob du danach wirklich denkst ob es sowas gibt hängt von dir ab. Ich habe mich schlau gemacht und denke und hoffe das es so etwas gibt. Aber so ganz wirklich wissen tuht man es ja nun auch nicht^^.

Natürlich nicht.Keine Geister, keine Götter und kein ewiges Leben. Das einzige, was mir im Augenblick übernatürlich vorkommt, ist, dass ich auf diese Frage antworte.

wieso sind geister übernatürlich? ich denke zwar nicht, dass wir menschen jemals aliens treffen werden, aber ich bin mir sicher das irgendwo im universum andere lebensformen existieren. an geister etc glaube ich aber nicht.

Alleine das Wort "übernatürlich" zeigt an, dass es sowas nicht gibt.

Wenn es außerirdisches Leben gibt, ist dieses nicht "übernatürlich".

Ich denke mal schon,denn die Wissenschaft kann nunmal nicht alles erklären, was so passiert

nein, aber aliens gibts auf jeden fall und die sind nich übernatürlich

Ja, ich glaube es gibt übernatürliches.

Muss jeder für sich entscheiden ob er an sowas glaubt

Das ist die Entscheidung des Einzelnen ob er daran glaubt oder nicht...

Was möchtest Du wissen?