Gibt es überhaupt noch Chancen beim Bund genommen zu werden?

5 Antworten

Hi ich bin Zeitsoldatin, bei uns werden schon einschränkungen gemacht betrifft aber noch die Zivilisten. hattest du denn schon den einstellungstest für SaZ ??? wichtig ist auch für wie lange du dich bewerben willst.

achja wenn du falli werden willst fang schon mal an sport zu machen gute tipps gibt auch die seite Soldatentreff.de

Also nutze deine Chancen. Bewerb dich! Beratung Wehrdienstberater Auswahlverfahren beim zentrum für Nachwuchsgewinnung. Die Anzahl der kämpfenden Truppe (Infanterie) soll doch erhöht werden.

Zählt bei der Bundeswehr nur der Abschluss oder auch die Noten?

Hallo,

Ich möchte gerne die Feldwebellaufbahn bei der Bundeswehr einschlagen. Vorraussetzung dafür ist Mittlere reife.

Zählt bei der Bewerbung allein der Schulabschluss und das ergebnis der Musterung oder Zählen auch die Schulnoten die man im letzten Zeungis hatte?

Die frage ein bischen anders formuliert: Hat man mit einem Schnitt von 2,0 bessere Chancen als mit einem Schnitt von 3,5, wenn man in beiden Fällen t1 gemustert wurde genommen zu werden?

...zur Frage

Wie stehen die Chancen noch Fallschirmjäger Feldwebel zu werden?

Ich Wünsche euch allen als aller erstes einen schönen Abend bzw. Tag je nach dem wann ihr diesen Beitrag lest. Ich komme gerade aus Düsseldorf und hatte soeben meine Musterung, diese habe ich mit T1 bestanden zusätzlich bin ich für die Fallschirmjäger Feldwebel Laufbahn geeignet. Also SaZ 12. Mir wurde erst eine andere stelle vorgeschlagen jedoch habe ich diese abgeschlagen, da ich gerne zu den Kampftruppen möchte und das am liebsten nur als Feldwebel. Also wurde ich nun eingeplant für eventuell den 1.7 oder 1.10.2015. Nun stellt sich die Frage Denkt ihr ich habe wirklich eine Chance, oder sollte ich vielleicht nur als Mannschafter einsteigen? Oder doch nur einen vielleicht für mich langweiligen Ausbilder Job annehmen und das beste die nächsten 12Jahre machen?

...zur Frage

Praktikum bei der Bundeswehr machen?

Hi, ich bin 20 Jahre jung, weiblich und studiere im 3. Semester Sozialwissenschaften. Nach und nach habe ich mich immer mehr für die Bundeswehr interessiert. Irgendwo habe ich mal gehört, dass man auch ein 2-3-wöchiges Praktikum dort machen kann. Das ist ja nicht sehr lang und würde ich liebend gerne in den Semesterferien mal erleben. Wie lange vorher sollte ich mich da bewerben? Und ich habe gelesen, dass nur die "Besten" unter den Bewerbern genommen werden, wo also werden sie bei mir schauen? Bisher habe ich ja noch keinen Studienabschluss, mein Abitur nicht das beste... hab ich da Chancen und was sollte ich beim Bund unbedingt beachten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?