Gibt es typische Anzeichen für Blinddarmreizung - nicht -entzündung

3 Antworten

Jede Blinddarmreizung ist eine leichte, rückbildungsfähige Blinddarmentzündung. Die Symptome sind identisch, nur schwächer ausgeprägt und verschwinden wieder nach einiger Zeit, oft allerdings um nach ein paar Wochen erneut aufzutreten. Ich würde auf alle Fälle mal den Hausarzt um Rat fragen.

Zumeist ist nicht der eigentliche Blinddarm gereizt, sondern der Wurmfortsatz am Ende des Dickdarms.

Das wohl bekannteste Symptom ist der häufige Wechsel der schmerzenden Stelle. Zumeist werden vom Patienten Schmerzen in der Nähe des Bauchnabels gespürt, innerhalb weniger Sekunden verlagern sich diese jedoch in den rechten Unterbauch. Weitere Symptome sind unter anderem Übelkeit und Erbrechen, damit kann im Ernstfall auch eine Darmlähmung mit einhergehen. Neben einer Appetitlosigkeit, kann sich der Puls beschleunigen und die Körpertemperatur auf bis zu 39 °C ansteigen.

Alle Infos unter: http://www.eurogrube.de/gesundheit-fitness/blinddarmreizung.htm

Was möchtest Du wissen?