Gibt es Tipps zum Anfahren am Berg?

9 Antworten

Leicht Gas geben, Kupplung leicht kommen lassen und gleichzeitg die Handbremse gefühlvoll freigeben. Wenn alle Strricke reißen, auf Automatik umsatteln, da gibts es die Hillholderfunktion für unbegabte Berganfahrer!

 - (Auto, anfahren)  - (Auto, anfahren)

Muss ich jetzt erst Gas geben und dann Kupplung kommen lassen???? Ich habs immer andersrum gemacht, erst Kupplung kommen lassen, dann Gas, dann Handbremse lösen.

0
@Jenna87

Genau so und in der Reihenfolge, wie ich es beschrieben habe, sonst murksen sie jedesmal den Motor ab! Erst muß die Power produziert werden und dann folgen die übrigen mechanischen Handlungen. Merke: "Im Berg ist ohne Power Trauer!"

0

Kupplung, etwas mehr Gas und zeitgleich die Bremse lösen ... da hilft nur üben

Am besten suchst du dir mal eine Steigung, wo du es in Ruhe üben kannst (kein Verkehr, keine Passanten), denn das ist reine Übungssache. Irgendwann hast du das Gefühl raus.

Fahr auf einen leichten Hügel, auf dem Du alleine bist und übe. Versuch auch ein paar mal ohne Handbremse. Dann bekommst Du besser das Gefühl für Gas und Kupplung. Viel Spaß beim trainieren wünscht Dir misior.

Versuch mal einfach mehr Gas zu geben, das Problem hatte ich auch, is am Anfang eben ungewohnt, wenn man beim Wegfahren mehr Gas geben muss.

Was möchtest Du wissen?