Gibt es tatsächlich so etwas wie Schicksal?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also ob man an schicksal glaubt muss jeder mensch für sich selber entscheiden.ich persönlich glaube eigentlich schon dran weil ich glaube dass zumindest sehr viel auf der welt einen grund haben muss und es ist ne schöne vorstellung 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich gibt es solche Zufälle.

Schicksal würde bedeuten dass wir keinen freien Willen hätten. Wenn du von dir sagen kannst, einen freien Willen zu haben, gibt es kein Schicksal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerHohn
30.03.2016, 00:22

Naja Ganz frei ist der Wille nicht. In einem Exacten Kopie der Realität würden alle imernoch gleich Handel da wir "Sklaven" unserer Eindrücke sind ...

Aber ich denke uch weis , was du meinst. Ich wollte das nur mal in den Raum werfen.

1

Ich glaube schon an Schicksal, aber auch an den freien Willen ... Der Geburtstag, der Partner, der Todestag ist vorherbestimmt ... jetzt kann jemand behaupten ja wenn ich mich umbringe, dann war es mein Wille und nicht vorherbestimmt ... das Schicksal gibt uns immer zwei Wege vor und wir entscheiden mit unserem Willen welchen wir nehmen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von slaughter996
30.03.2016, 00:29

Das ist mal ne gute Antwort die zum nachdenken anregt danke :)

1
Kommentar von DerHohn
30.03.2016, 00:29

Ich kann mir schwer etwas unter deinem "Schicksal" vorstellen.

Wärst du so gut und erklärst mir was du amit meinst. Einen Großen götlichen Plan, eine  Macht im Hintergrund oder was auch immer ?

0

Zufälle sind immer interpretierbar, und dann faßte dich an den Kopf.. Aber wenn Vorhersehung mit Schicksal erklärt wird, dann gibts sowas! Aber mehr Vorhersehung als Schicksal, denn dein Schutzengel hat mit dir irgendetwas vor.. Und das nennst du (man) dann Schicksal! Einen Schutzengel hat sicherlich jeder Mensch, bloß bei den meisten Zeitgenossen klappt das nicht, weil die nicht den Charakter dafür haben, und niemanden - auch nicht ihren Schutzengel - sozusagen reinlassen - deren Intellekt sagt dazu eben: Quatsch + das wars dann eben! Ja gut, + dann stehen sie eben allein da in ihrem teilweise jämmerlichen irdischen Dasein.. Also wiegesagt: ein Schutzengel will natürlich immer dein Bestes, + somit solltest du, wenn du an ihn glaubst, auch dein Schicksal wahrnehmen und akzeptieren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte es nicht so einen Zufall geben ?

Es gibt milliarden Menschen da passieren genug Zufälle.

Und wenn es soetwas wie eine große Macht  im Hintergrund gibt würde die doch wichtigerrestun , als sich in dein Liebesleben ein zu mischen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von slaughter996
30.03.2016, 00:24

Das war jeztt allgemein bezogen nicht auf mich :P

0

alle menschen stehen unter dem universellen schicksalsgesetzt (ohne es zu wissen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaubenssache, ich glaube aber nicht dran. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?