gibt es tatsächlich Medikamente die das Wachstum des Körpers verringern,einschrenken, hemmen oder sich störend darauf wirken?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, bei Kindern kann z.B. Cortison zu einem verringerten Körperwachstum führen ( etwa 1-1,5 cm Unterschied zu gleichaltrigen Kindern). Nach Absetzen ist es aber wieder reversibel, also die Kinder holen das Wachstumsdefizit wieder auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zytostatika (Chemotherapie), das Psychostimulanz Methylphenidat ("Ritalin") kann das auch machen, manche Hormone

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, diese erhöhen, bzw. vermindern die Produktion von Wachstumshormonen im Körper!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?