Gibt es tatsächlich Außerirdische?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Es gibt Hinweise darauf, aber noch keine Eindeutigen Beweise.

Aber Fakt ist, dass die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist. Nehmen wir mal an, jeder Planet hat leicht Erdverwandte Bedingungen (Mars nicht sowas wie Jupiter oder Uranus). So und da könnte es sein, dass auch da schon das Leben minimal vorhanden ist (Bakterien). Jedes Sonnensystem, hat eine Anzahl von 0-? Planeten, aber gehen wir davon aus, dass es 10 sind.

Dann haben wir millionen von Sternen pro Galaxie, und millionen Galaxien in diesem Universum (vielleicht sogar mehr, und sogar wenn wir nicht das einzige Universum im Kosmos sind).

10 Planeten * 1.000.000 Sterne * 1.000.000 Galaxien = 10.000.000.000.000 Planeten mir Erdähnlichkeit. Da ist dann die Chance hoch, dass es auch Wesen gibt die wie wir Menschen sind, mit Mord und Totschlag, Verfolgungen, Hungerkrisen / Finanzkrisen, Umweltverschmutzung, Flüchtlingskrisen, Weltkriegen, endlose Gewalt und zahlreichen anderen Verbrechen.

Oder eben mit Wundern wie zum Beispiel, sowas wie Feten, Feiern, Güte und Erbauung, Liebe, Hoffnung, Wohlstand, Gerechtigkeit, Bildung, Gesundheit, Schutz vor Gewalt und der körperlichen Unversehrtheit und dem Tod und zahlreichen anderen Tugenden.

LG Dhalwim ;) :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin einer. Das ist aber geheim. Bitte nicht weiter sagen ;-))

Aber jetzt ohne Spaß.
Ich bin überzeugt davon, dass wir nicht die Einzigen intelligenten Lebewesen im Universum sind. Bei der riesigen Anzahl von Sonnensystemen und deren Planeten, die es im Universum gibt, können wir nicht die Einzigen sein.

Die Wissenschaft hat in den letzten Jahren viele erdähnliche Planeten im Weltall entdeckt auf denen Leben in ähnlicher Form wie wir es kennen möglich sein könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf Grund der enormen Anzahl an Galaxien, Sternen und Planeten, gibt es eine gewisse Wahrscheinlichkeit für die Existenz außerirdischen Lebens. Ich behaupte also JA.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Das Gesetz der großen Zahlen besagt, dass sich die relative Häufigkeit eines Zufallsergebnisses immer weiter an die theoretische Wahrscheinlichkeit für dieses Ergebnis annähert, je häufiger das Zufallsexperiment durchgeführt wird." (http://www.mathepedia.de/Gesetz\_der\_groszen\_Zahlen.aspx) Könnte ... sagen wir: 200 Milliarden im Quadrat eine große Zahl sein?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich. Nur beweisen kann ich es dir nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke schon das es noch andere Planeten gibt wo andere Lebewesen existieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Guz123
20.02.2016, 13:45

Lebensformen, die auf der Erde weder beheimatet noch entstanden sind

3

ja klar - eben ist doch sogar ein Ufo in Bayern gelandet - kam sogar im Radio überall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ich bin auch dafür, dass jeder seine eigene Frage dazu stellen darf.
Jede Woche eine, so im Schnitt, damit erhalten wir gf auf ewig am Leben.

Gibt es tatsächlich Außerirdische?

Man weiß es nicht, aber die Chance ist eher groß, bei all dem, was da draußen ist.
Ich fürchte nur, wir werden es noch sehr lange nicht erfahren - blöd, wo ich doch so neugierig bin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Regierung und in vielen anderen Parteien   ... jede Menge...

Andere , die Du meinst ---- irgendwo vielleicht schon....

VG pw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?