Gibt es Tabu in der deutschen Werbung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Aber natürlich gibt es Tabus(wobei manche davon häufig ignoriert werden):

offene Unterstützung des Nationalsozialismus,

Blasphemie und Verletzung religiöser Gefühle

Antisemitismus

Rassismus (im eigentlichen Sinne des Wortes)

Darstellung von porn.grafischem und gewaltsamem Sex,

persönliche Beleidigung, usw usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Klar gibt es diese. Neben den kulturellen Schwellen, welche nicht unbedingt schriftlich fixiert sind, sondern von der Gesellschaft vorgegeben werden, hat der Deutsche Werberat eine Anzahl von Verhaltensregeln aufgestellt. Diese findest du im Detail hier:

https://www.werberat.de/verhaltensregeln

Beschwerden
gegen Werbemaßnahmen werden vom Zentralrat gesichtet und ggf. gerügt.
Klassische Fälle für die Nuller-Jahre sind hier aufgeführt.

https://www.werberat.de/die-nuller

Gruß
Falke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?