Gibt es Stiftungen, die den Führerschein zahlen?

10 Antworten

dann müssten aber sehr gute Gründe vorliegen. Ich kenne eine körperlich behinderte der der FS von einer Stiftung bezahlt wurde, damit sie mobiler ist. Ansonsten zahlt manchmal ein Arbeitgeber (wenn du für deinen job unbedingt nen FS brauchst und er dich unbedingt will) oder z.B. die Bundeswehr wenn du dort ausgebildet wirst.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – habe selbst alle Klassen bis auf D und war LKW Fahrerin

kommt drauf an...wenn du arbeitslos bist und nur eine chance auf einen job hast,wenn du einen führerschein hast,dann kann es sein,dass das arbeitsamt aushilft,ansonsten hast du keine große chance soweit ich weiß...

nur bei der Bundeswehr, aber der Thailändische Führerschein ist bei uns auch gültig und kostet nur 5 eur ;)

Bundeswehr meines wissens nach. Aber nur wenn du zu irg. ausgebildest wirst...

Vielleicht Deine Eltern und Deine Grosseltern dass sie ihn Dir Stiften

Was möchtest Du wissen?