Gibt es stellen wo der Mann auch Hilfe Bekommen kann wenn seine ex Durchdreht?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Hallo das ist wie immer eine recht emotionale Angelegenheit, als Ex Jugendhilfeausführender, kann ich nur raten hier eine Fokussierung auf die Interessen der Kinder zu legen. Erst einmal heißt es genau zu erkunden wie ist Deine Rolle und Beziehung zu den Kindern, und bist Du in der Lage materielle Fragen bitten ganz nach hinten bei der Bewertung, die stehen zu oft als Versorgungswunsch im Vordergrund, ist aber nicht primäres Interesse der Kinder sonder derer die diese Erziehen. Staatliche Hilfen orientieren sich oft an den Versorgungsaspekt, das heißt Leistungstransfer, dieser kann auch hinderlich sein, wenn die ungeeignete Person in der Erziehung und Sorge die Leistung erhält und einfach diese nicht abgeben mag. Wie ist denn das Sorge und Umgangsrecht geregelt worden, und wie sind die monetären Verpflichtungen der Eltern aufgeteilt. Schein Ehen sind meist ein Indiz für verzweifelte Geldauftreibungsversuche, die scheitern eigentlich regelmäßig, hierzu kommt meist außer dem JuA und den Beratungsstellen (mit Vorsicht) das Ausländeramt hinzu, sonst ist die Vokabel Scheinehe eher selten. Freie Beratungen sind rar, ich berate seit 20 Jahren jedoch habe ich bereits für und gegen Interesse der JuA gearbeitet. Wenn Interesse an der Frage zu Tips besteht, schau ich gerne noch in den Verlauf, wäre auch interessant für eine gelungene Lösung zu lesen. Viel Erfolg und lassen Sie sich nicht von den emotionalen wenig genau lesenden irritieren ist ein freies Land. Fokus jedoch sollten die Kinder sein.b

Also wie ich sehe, ist das recht emotional weiter verlaufen. Zu den Fahrten kannst Du die Kosten zur Übernahme Dir beantragen in übrigen. Du erhälst einen Umgang, sofern Du nicht Kindeswohl gefährdest, wenn Du der Vater der Kinder bist. Sofern eine Kindeswohlgefährdung von Deiner Exfrau ausgeht, muss Du ggf. über das Familiengericht die nötigen Anträge stellen. Erstmal die Sache mit dem Umgang, dann vermutlich die Sorgeaspekte. Jedoch nützt es nichts sich jetzt über vermutete Dinge zu unterhalten, denn das sollte Aufgabe des Gerichtes sein, nicht irgendwelche möchte gern parteilichen. Denn die Nachweisführungen sind da schon emotional genug. Wenn unsinnig nachgeplappert wird, falsch gelesen wird, ist das weder Dir noch der Sache und schon gar nicht dem Kinde hilfreich. Komme zur Ruhe gehe das methodisch an. Viel Glück! Sozialreferent des Vater Kind Veeines Sozialenergie Kirchhoff

Für die jenigen die es nicht verstehen weil punkt und kommer fehle ! Es sind meine Kinder. Und der sie Töten will ist Türke. War aber auch klar das es Frauen sind die erst Explodieren und dann nachdenken. Danke an hutzel08 ! Der Caritas hat sie ja dort hin gebracht. Noch was für die Frauen !!!! Es liegt ein Gutachten vor ! In dem Festgestellt worden ist,das SIE die Kinder dafür Bestraft das ich der Vater bin. Schlägt, Einspert,Tage lang nicht mit ihnen Raus geht und und und. Es sind nicht immer die Männer. Das solltet ihr langsam auch mal begreifen.

Klar, jetzt wo Du es genau gesagt hast.

0

Leute Leute, wer lesen kann ist klar im Vorteil. Der Fragende hat geschrieben: "darauf drohte er (also der Exmann aus der Scheinehe) die Kinder zu töten. Jetzt muss ich 600 km weit...."

Also wenn du und deine Ex ein geteiltes Sorgerecht habt, muss sie sich von dir das Einverständis geben lassen, das sie so weit weg ziehen darf. Wenn sie allein das Sorgerecht hat, hast du keine Chance. Es sei denn du beantragst gerichtlich das alleinige oder geteilte Sorgerecht. Du kannst dich z. B. bei ProFamilia informieren, oder vielleicht auch bei der Caritas mal nachfragen. Viel Glück wünsche ich dir und deinen Kindern!!!

Ich denke mal es droht dir und ihr die Abschiebung, wegen einer Straftat Scheinehe...

Ihr doch nicht wenn sie deutsch ist..Und warum sollte sie sonst ne ScheinEhe eingehen?!

0

da hilft nur eines, hinterher ziehen. Mei Ex ist 560 Km weg

Deine ex kann froh sein das sie weg ist..Kinder töten wer sowas sagt im Delikt ist nicht ganz frisch im Kopf,hoffe sie versorgt ihre kinder auch ohne dich gut..

Lies was dort steht dann Antworten.Dazu noch das hier. Er ! der drohte die Kinder zu Töten ist Türke.Hatte Asül und hat ihr laut ihrer Aussage Geld geboten.Dazu kommt noch das sie ihn nicht kannte und Trotzdem lies sie ihn mit den Kindern alleine rausgehen.Aber mir soll der Kopf Gewaschen werden , ja ?

0

Du hast gedroht, Deine Kinder zu töten und beschwerst Dich jetzt, weil Deine Frau im Frauenhaus ist? Hoffentlich gibt es da jemanden, der Dir gewaltig den Marsch bläst. Du bist ein Fall für die Staatsanwalt.

ja und nun???

0

@augustkönigin: Les dir mal erst den Text richtig durch, bevor du antwortest!!! Dies gilt übrigens auch für die, die für diesen Kommentar den D.H. gemacht haben!!!

0
@hutzel08

Benutze Satzzeichen. Schreibe ganze Sätze. Verwende die Fürwörter richtig. Und dann verstehen wir dich auch.

0

Da steht Er drohte die Kinder zu Töten. Das sind meine Kinder,Ich Liebe die Zwei und könnte das noch nicht einmal im Gedanken.Der Leibliche Vater von meinem Großen kümmerte sich noch nie um ihn.Für mich war und ist er mein Sohn und er sagt das ich sein Papa bin auch wenn er nicht mein Richtiger Sohn ist, und das mit 7 Jahren.Das Gericht sagte sogar da er so Aufgewachsen sei würde es ihm nicht gut tun wenn der kontakt abbrechen würde und er zusehen müsse das sein Bruder zu mir geht und er nicht.

0

Wer wollte töten und welche Rolle spielst Du? Warum 600km Fahrt?

Bin ich im falschen Film oder wo? Es muss doch heißen: wo die Frau Hilfe kriegen kann, wenn DER Ex durchdreht! Die hat sie schon, lass mal, brauchst Dich net mehr kümmern. Besser für die Kinder, wenn Du sie nicht siehst.

Auch du solltes erst Lesen dann schreiben. Das Gutachten das gemacht wurde sagt aus das sie ein Problem hat und das auf die Kinder überträgt und die Kinder dafür Bestraft wenn sie nicht an mich ran kommt.Noch was, sie war es die in Gegenwart der Kinder (zu dem Zeitpunkt 1 1/2 und 2 1/2 jahre )Nackt aus der Dusche kam wie Verrückt Rum Schrie und Pausenlos auf mich einschlug wärend ich die Kinder hinter mir Fest halten muste damit sie die nicht trifft.

0
@Frankeanconnor

Ich habs gelesen. Ich bin aber kein Hellseher, was Du nicht geschrieben hast, kann ich nicht wissen. Welchen Grund hat sie denn, 600 km von Dir wegzuziehen?

0

Gender orientiert? Wäre gut bei dem Thema hilft in der Wahrnehmung, die sind alle verzweifelt offenkundig.

0

Wer bist Du in dieser Geschichte?

Und wer bist du??Der Ex,oder der ScheinGatte??

Ich bin der Ex und Vater des Zweiten. Habe zwar Probleme mit Punkt und kommer aber bin kein Kinder Killer wie die selbst ernannte Lehrerin, Königin,da geschrieben hat.

0

bist Du der der seine Kinder töten will???

normalerweise müsste man hier gleich eine Anzeige bei der Polizei machen oder was sagt Ihr?

0
@MaNa81

hab mich gerade mal erkundigt,da ich kein Bundesland weiß usw.usw. kann logischerweise nichts gemacht werden. Versuchen es nun über die IP-Adresse.

0
@Floh2

Text richtig durchlesen!!!! Nicht er, sondern der Ex von der Mutter seiner Kinder wollte diese töten!!!!!!!!!!!!!

0
@Floh2

Immer vorsichtig mit solchen Maßnahmen, denn falsche Verächtigungen sind eine Straftat.

0

Was möchtest Du wissen?