Gibt es spurkranzlose Treibräder?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Treibräder mit geschwächtem Spurkranz oder ohne einem solchen befinden sich immer innerhalb eines Treibsatzes. Bei fünf Treibachsen können es z.B. die drei mittleren Treibachsen sein, wobei zwei einen geschwächten und die mittlere überhaupt keinen Spurkranz hat. Natürlich sind auch verschiedene Variationen möglich.

Ja, bei dampfloks mit längerem festem achsstand wurden im interesse besserer bogenläufigkeit oft die spurkränze der mittleren antriebsräder geschwächt bzw. ganz weggelassen.

Schon die dampfloks der Patentee-klasse von Stephenson (1A1, 1830er jahre, beispiel: der Adler) hatten spurkränze nur an den laufrädern und treibräder ohne spurkranz.

Ja

mitunter ist eine der (mittleren) Achsen "geschwächt" oder ohne Spurkranz, um auch kleinere Radien befahren zu können

Was möchtest Du wissen?