Gibt es Sportler / Sporttourer bis 96PS (Motorrad)?

5 Antworten

Hallo Tomi,

von der Ducati Hypermotard zum Supersportler - wirklich?

Da du "viele wegfallen" schreibst, gehe ich davon aus, dass du mit Sportler Supersportler meinst. Das ist nämlich schon ein Unterschied.

Bitte nicht kaufen, nur weil sie dir optisch gut gefallen. Das Motorrad muss zum Einsatzzweck und zum Fahrer passen und nicht nur gut aussehen.

Für den täglichen Gebrauch und auch für längere Motorradtouren sind Supersportler nicht wirklich geeignet. Sport-Tourer schon eher.

Wenn es dann doch unbedingt ein Supersportler sein soll, auf jeden Fall vorher ausgiebig Probefahren.

Deine Handgelenke, dein Nacken und dein Rücken würden es dir danken ;-)

Für den A2 kämen diese hier in Frage:

  • Kawasaki Ninja 650
  • Kawasaki er-6f (Vorgänger der Ninja 650)
  • Honda CBR650F
  • Honda CBR500R
  • Yamaha XJ6 Diversion F

Das war's schon bei den Supersportlern.

Die Yamaha liegt irgendwo zwischen den beiden Kategorien.

Von den Hubraum-Zwergen mit 300 ccm würde ich auch abraten. Damit bist du immer in den höchsten Drehzahlen unterwegs und ständig am Schalten.

Jetzt die Sport-Tourer:

  • Suzuki GSF Bandit 650 S
  • Honda CBF600S
  • BMW F 800 GT
  • BMW F 800 ST (Vorgänger der GT)
  • Yamaha Tracer 700

Da gibt es aber auch noch paar mehr.

Viele Grüße

Michael

Genügend. Einfach mobile.de bemühen, den Filter auf 70 kW setzen.

Zielführender wäre gewesen wenn du dein Budget mit angegeben hättest. Dann hätte man dir KONREKTE Beispiele nennen können.

Was möchtest Du wissen?