Gibt es spezielles dickes Papier, um Visitenkarten selbst zu drucken?

5 Antworten

Wie schon viele bereits erwähnt haben, gibt es in jedem guten Schreibwarenladen Visitenkartenpapier zum Bedrucken. Achte dabei darauf, dass es ggf. eine Webseite des Anbieters gibt, von der Du Dir ein Programm für das Format runterladen kannst. Das macht oft Sinn, wenn Du z. B. in Serie drucken willst und Dein Programm ein bestimmtes Format nicht unterstützt und Du dir die Arbeit erleichtern willst.

Verwende am besten ein etwas dickeres edles Papier. Die Grammatur kannst du bei Papier Online-Shops häufig selbst bestimmen. Ich empfehle dir die Suche über den Papierfinder von Gmund (http://www.gmund.com/DE/paperfinder).Wenn du hier nun nach Anwendungen suchst, kannst du im nächsten Schritt Visitenkarten auswählen. Die werden alle Papiere der Kollektion angezeigt, die sich für den Druck von Visitenkarten besonders eignen.

Für Visitenkarten, kann man unterschiedliche Papiere verwenden. Je nachdem was dir am besten gefällt. Ich würde von der stärke her ein 250 grammiges nehmen.

Was möchtest Du wissen?