Gibt es spezielle Wand-Farben gegen Schimmelpilz (die die Entstehung verhindern)?

8 Antworten

Hi,

die Frage ist zwar schon etwas älter, das Problem haben aber ja leider echt viele Leute, wenn ich mir die ähnlichen Fragen hier so anschaue und wenn ich mir die aktuellen Ratgebersendungen im TV ansehe - ist ja irgendwie auch die richtige Jahreszeit. Du solltest auf jeden Fall nicht zum Angebot im Discounter greifen und auch nur bedingt im Baumarkt suchen. Ich habe die Tage einen TV-Bericht gesehen über die Farbe auf www.bioni-living.de, die haben da so Silberbestandteile drin und es soll auch über lange Zeit vor Schimmel schützen. Vielleicht hilft dieser Tipp ja weiter? Ich fand das ganz interessant, da in der Reportage auch das Fraunhofer Institut zur Sprache kam und da muss dann ja echt was dran sein...

VG

das hab ich vor einem Jahr gemacht und es war das erste was geholfen hat. (Fensterlaibung) www.biozem.de

wenn kein schimmel vorhanden ist denke ich ist sone ne farbe schon ganz gut , soll es glaube auhc geben bin mir nur nicht sicher aber glaube schon einfach mal im geschäft nachfragen !

Schwarzer schimmelpilz auf papier gefunden. Gefährlich?

Ich habe gerade gelagertes papier im keller papier gefunde, das schon seit jahren dort liegt und welches völlig mit schwarzem schimmelpilz befallen ist. Habe es herausgenommen um zu entsorgen. Muss ich mir jetzt sorgen machen, dass ich sporen eingeatmet habe und eine infektion mit diesem pilz bekomme? Ich hatte eine solche chirurgen-maske an.

...zur Frage

Spachteltechnik drüber Tapezieren

hallo habe in unsere wohnung diese venezianische spachteltechnik die hat der vermieter machen lassen als er selber noch gewohnt hat ... mir gefallen aber nicht die farben ... bei auszug muss die wand so bleiben wie sie ist diese Spachteltechnik ist sehr teuer und es würde mich sehr viel kosten und das geld habe ich nicht... deshalb meine frage wäre es möglich mit einer tapete einfach drüber zu tapezieren mein gedanke wäre eine stein optik tapete... und falls wir doch mal ausziehen sollten einfach tapete runter und die wand schaut dann wieder aus wie vorher?oder macht der kleister die farbe weg?

...zur Frage

Schimmelpilz im Kinderzimmer

was mache ich bei Schimmelpilz im Kinderzimmer. Mein Kind ist Allergiker und reagiert auf viele Stoffe. Welches Schimmelmittel kann ich problemlos benutzen.

...zur Frage

Schimmel durch Wandfarbe? Wer kennt sich gut mit Schimmel aus?!

Wir sind im September in unsere neue Wohnung gezogen. Schlafzimmer, Bad und Wohnzimmer sind Aussenwände.

Erst einmal vorab. Lüften ist bei uns keine Frage. Wird gemacht, wie es gemacht werden soll.

Als erstes haben wir nach 1 Woche Schimmel am Fenster im Bad entdeckt, der sich aber nach einmaliger Behandlung (Schimmelspray) gelegt hat. Der Rest des Badezimmers ist ohnehin gefliest.

Nach 2 Wochen haben wir den Schimmel im Schlafzimmer-Eck entdeckt... der wurde ebenso behandelt und blieb weg. Nachdem ich aber kurzer Zeit später nachts immer ein schlimmes Muffeln wahrgenommen habe, habe ich mit meinem Mann das Bett weggeschoben (Kunstlederbett) und festgestellt, dass hinter dem Bett alles verschimmelt war. Also haben wir behandelt, die Vermieterin hat uns einen Entlüfter gekauft und wir uns ein neues Bett, da wir der Meinung waren, Kunstleder könne ja evtl. mehr "schwitzen" wie Holz. Einmal kam der Schimmel noch an einem anderen Eck zum Vorschein, aber seit etwa 2 Wochen ist Ruhe.

Nun seit letzter Woche auch im Wohnzimmer entsprechende Schimmelflecken im Eck. Heute die Couch weggschoben (Echtleder) und auch dort großflächigen Schimmel entdeckt. Wieder haben wir ihn behandelt und den Entlüfter kurzerhand ins Wohnzimmer verlegt.

So, nun zu meiner Frage... der Vormieter hatte von Schimmel gesprochen, allerdings war dieser damals kurz nach deren Einzug (vor 10 Jahren) gekommen und er sprach auch nur vom Kinderzimmer. Keine Aussenwand. Hier haben wir auch keine Probleme. Allerdings die weiße Farbe, die er zum Streichen verwendet hat kommt mir komischerweise so "dicht" vor. Beim Abwischen des Schimmelmittels verabschiedet sich immer eine wahnsinnige Schicht Farbe.

Kann es denn sein, dass der Schimmel durch "falsche" oder "billige" Farbe entsteht?! Wenn ja, was wäre die Lösung?! Nächstes Jahr soll die Aussenwand gedämmt werden...is da eher eine Besserung oder noch eine Verschlechterung zu erwarten?

Bin wirklich genervt, weil was sollen wir noch tun ausser Lüften, Heizen, Möbel von der Wand wegstellen und mit dem Entlüfter behandeln... und wir haben 2 Kleinkinder.

...zur Frage

Wie streiche ich teilweise farbige Wand am besten?

Hallo liebe Community,

ich ziehe zum Ende des Monats aus meiner aktuellen Mietwohnung aus. Beim Einzug hatte ich in den Zimmern jeweils einen ca. 80cm breiten Streifen in schwarz, dunkelrot und blau auf die Wände gestrichen. Der Rest ist komplett weiß. Beim Auszug muss ich die Wände jetzt insgesamt wieder gleichmäßig weiß bekommen.

Mein Frage ist nun, wie ich da am einfachsten ein sauberes Resultat bekomme. Einfach die gesamte Wand 2-3x weiß streichen? Oder vielleicht die Striche vorher/nachher bearbeiten und dann anschließend nur einmal komplett drüber?

Und gibt es Farben, die (sehr) gut decken aber trotzdem noch relativ preiswert sind?

Vielen Dank im Voraus schonmal :)

...zur Frage

Wer hat Erfahrungen mit einer Schimmelpilz-Allergie?

Speziell auf "Alternaria alternata" in Verbindung mit Asthma. Danke für alle Antworten...LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?