Gibt es sowas wie natürliche Antidepressiva. Also Kräuter, Früchte oder sowas?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

johanniskraut.. hat sogar der große nero genommen .. aber vorsicht .. in größeren mengen wirkt es abführend und noch größeren mengen giftig

41

habe vergessen ... keine experimente... wenn du ernsthaft depressiv erkrankt bist gehe zum doc ... da dich dieser satzt nicht abhalten wird ... hole dir das zeug nur in apos .. und lasse dich dort beraten wegen menge und einnahmeformen

0
18
@MRmaniac

Ich bekomme bald (sobald ich die letzte Untersuchung gemacht hab) von meinem Psychiater vermutlich Cipralex verschrieben, zur Behandlung depressiver Anfälle (inklusive Selbstmordgedanken und Versuch) und Angststörungen ^^ wollt mich nur mal erkundigen obs auch etwas gibt das als Nebenwirkung NICHT Impotenz und so hat xD (Also während der Einstellungsphase ><)

0
41
@Myrrdhin

cipramil wirkt anriebssteigernd ... nimm nichts anderes... du hast bestimmt eine antriebsstörung .. das ist ein sehr gutes medikament ... viele kommen sehr gut damit klar .... viele sind nicht in der lage vernünftig die packungsbeilage zu lesen .. also mach das lieber mit deinem doch zusammen .. anfangs kann es einen etwas hibbelig machen ... evtl leichte schlafstörungen.. aber das ist nur anfangs so ... das geht vorbei ...

0
18
@MRmaniac

Ich hab nicht vor irgendwas ohne meinen Doc zu tun, keine Angst ^^ ich bin psychisch nicht stabil, aber nicht doof ^^

0
41
@Myrrdhin

ich meinte die packungsbeilage zu lesen ... der größte teil der menschen ist nicht in der lage den richtig zu verstehen ... jedes medi hat mebenwirkungen... aber wie gesagt ... cipramil vertragen die meisten menschen sehr gut .. wird gerne genommen

0
18
@MRmaniac

Ich meinte auch die Packungsbeilage ^^ ich nehm keine Pille bevor der mir das Medikament haarklein erklärt hat...ich bin bei sowas leider sehr eigen ^^ Werd ja auch gegen Zwangstörungen behandelt ><

0
41
@Myrrdhin

das ist nicht eigen ... ist sehr vernünftig .... aber medis alleine bringen nichts ... o,ooooonix... den haupteil mußt du machen ... das wird ein langer steiniger weg ... die medis sind wie ein gutes paar spiefel die dich unterstützen und dir etwas helfen.... viel bewegung soll auch helfen .. mach was dir dein tehrapeut sagt und gehe darauf ein

0
18
@MRmaniac

Ist mir alles klar, ich hab ja auch schon Fortschritte gemacht (Nahezu keine Selbstmordgedanken mehr und kein Versuch seit nem 3/4 Jahr), ich weiß dass das meiste von mir kommen muss und es wird ja auch langsam, allerdings kann ich einige Blockaden in meinem Kopf nicht alleine bewältigen und laut meinem Doc kann mir Cipralex (oder Cipramil) dabei helfen ><

0
41
@Myrrdhin

dann wünsche ich dir viel glück bei deinem weiteren weg

0
18

Mehr nicht? Oo

0
41
@Myrrdhin

dann solltest du mal beschreiben was genau du brauchst .. was zur antriebssteigerung ... oder was zur entspannung .... tendierst du zur einer bipolaren störung ???

0

Da hier zu Johanneskraut geraten wird - eine kleine Warnung!

Johanneskraut erhöht durch den Wirkstoff Hypericin die Lichtempfindlichkeit der Haut - ist also phototoxisch! Deshalb vorsicht bei der Einnahme von Johanneskrautöl im Sommer!

Ja hier ist an erster Stelle Johanniskraut zu nennen, z.B. Laif 900 sowie andere Johanniskrautmedikamente in der Apotheke, allerdings achtung bei Sonneneinstrahlung, da Johanniskraut die Fotosensibilität der Haut erhöht. H.Pannucci Heilpraktikerin

Was möchtest Du wissen?