Gibt es solch einen Moment?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Eine Sekunde in der keiner klickt ist unwahrscheinlich.

Einen kleinen Moment allerdings schon.

Was ist ein Moment?
Das kleinste mögliche Zeitintervall ist die Planckzeit (5,3*10^-44 sec), definieren wir das als "Moment", hat eine Sekunde also rund 1.8*10^43 Momente.

Solange nicht pro Sekunde mindestens rund 1.8*10^43 Klicks passieren, bleibt mit 100% Sicherheit immer mindestens ein Moment, in dem nicht geklickt wird.

Und davon sind wir noch sehr sehr weit entfernt - immerhin gibt es "nur" rund 7*10^9 Menschen ;-D

Allerdings dauert ein Klick. Schon das Klicken selbst dauert ein paar Millisekunden, und die Übertragung ebenso. Definiert man einen Moment als Klickzeit, mit ca. 100ms sieht die Rechnung schon anders aus...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sarahj 27.05.2016, 11:27

vielen Dank f. den Stern.

0

Hallo AnyBody345,

die Zeitverschiebung hat mit der Frage gar nichts zu tun, betrifft höchstens die Anzahl der möglichen "Klicker". Die entscheidende Frage ist, wieviel Zeit Du einem Klick zuordnest. Nimmst Du den Klick als Zeitpunkt ohne Ausdehnung, dann gibt es fast genauso viele Pausen, wie Klicks. Denn selbst bei der großen Anzahl von Klicks ist die Wahrscheinlichkeit, dass zwei Klicks mit der zeitlichen Ausdehnung Null zusammentreffen, relativ unwahrscheinlich. Und wenn das stimmt, dass in einer Sekunde 60 Klicks ausgeführt werden, und die Klicks die zeitliche Ausdehnung Null beträgt, dann ist immer noch eine ganze Sekunde da, um sie zwischen den 60 Klicks zu verteilen.

In der Chaosforschung wurde die Frage gestellt, wie lang die Küstenlinie von England ist. Je genauer man hinguckt, desto länger wird sie. So ist das auch mit der Zeit. Je genauer man hinguckt, desto mehr Zeit - und Pausen - gibt es.

Gruß Friedemann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur theoretisch. Die verschiedenen Zeiten dürften diesen Umstand eher verhindern als begünstigen.

Die Chance wäre minimal größer, wenn weltweit alle user irgendwann mal zur selben Zeit müde würden. Aber auch das wäre höchst unwahrscheinlich. Einige "Nachtwächter" gibt es bekanntlich immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch ja, praktisch ist es aber so unwahrscheinlich, dass es wohl nie passieren wird. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die ´´klick´´ taste wird in 1 sekunde mehr als 60 gecruckt in der ganzen Welt (hab ich mal wo gelesen) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, so etwas kann es rein theoretisch geben...wird das in der Realität aber jemals vorkommen? NEIN.

Es ist theoretisch auch möglich, dass alle Menschen der Erde rein zufällig irgendwann mal gleichzeitig genau 9 cm in die Höhe springen... aber wird das wirklich irgendwann mal passieren? Nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nointerview 19.01.2016, 01:38

das mit dem Hüpfen wär aber lustig ;)

1

Alles kann, nichts muss. Spätestens wenn weltweit ein Stromausfall ist, könnte der Fall der Fälle eintreten.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Rtothem 19.01.2016, 11:14

kann nicht weltweit einen Stromausfall geben,weil die Kraftwerke verteilt stehen und man das Versorgungs Gebiet bestimmen kann.

0

Was möchtest Du wissen?