Gibt es so etwas wie einen Fahrradmundschutz?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Genau, entweder eine Sturmhaube (z.B. für Motorradfahrer) oder einen Schlauchschal (wird auch schonmal "Multifunktionstuch" oder "Multifunktionsschal" genannt).

Diesen Schlauchschal kann man in zig Arten tragen; eine davon ist, dass er den Hals und Kopf umfasst und nur die Augen (und auf Wunsch die Nase) freiläßt.

Ich schätze, dass es bei youtube da Anleitungen zu gibt wie man das dann macht.

Ich habe einen aus dünnem elastischen Material, der aber ein Stück Microfaserflies für den Hals dran hat -Schwester sei Dank :-)

Danke für das Sternchen! :-)

0

Bin verschiedene Schütze für Mund und Nase gefahren, leider immer mit Brillenbeschlagen verbunden. Fahre jetzt eine sehr tiefsitzende Mütze und ein Schlauchschal bis zur Unterlippe. So gehts!

Die Brille kann ich absetzen weil ich sie kaum brauche. Waren die Schütze abgesehen davon zu empfehlen? Könntest du mir dann mal etwas verlinken? LG

0
@tomsquestion

Hatte auch immer noch ein anderes Problem, schlechtes Luftholen. Mußte mit Tricks arbeiten um richtig Atmen zukönnen.

0

Vergleichbar sind auch vor allem die Masken für Ski oder Snowboard. Weil diese auch sicherstellen, dass der Dampf der Atemluft gut entweicht. Hier ein link dazu bei Amazon. Kosten auch nur ca 5 EUR. (Suchen nach: 

Fahrrad Motorrad Ski Snowboard Neck Warm Face Maske)

Und vor allem bei Dunkelheit: vorsichtig fahren, meint Lubomira von ReflectYo.de 

Was möchtest Du wissen?