Gibt es so etwas wie die Bibel der Buddhisten?

8 Antworten

Hi,

ja so etwas gibt es. Es ist der Pali-Kanon. Er hat drei Bände.

  1. Die mittlere Sammlung
  2. Die Längere Sammlung
  3. Die Lieder der Mönche und Nonnen

Quelle: Dr. ind. Neumann, Karl-Eugen: Die Reden Gotamo Buddhos

Wien-Zürich, 1957. Inzwischen gibt es davon auch eine

neuere Ausgabe im Verlag Beyerlein-Steinschulte. Den Preis

kenne ich leider nicht. Ich finde, dass der PK sehr gut zu lesen ist.

Falls ich ihn lese, fühle ich mich schon ein wenig berührt.


Nein, nicht das eine Buch. Der Buddhismus ist keine Buchreligion wie das Christentum, der Islam oder das Judentum.

Zyrober - wie recht du hast. Danke

0

Es gibt so etwas, wie die "Lehren des Buddha". Aber als Bibel kann man das nicht ansehen.

Studieren Bahai Schriften aller Religionen?

Eine Frage an die Bahai unter euch in der Community:

Studieren Bahai religiöse Schriften anderer Traditionen wie etwa die Bibel, den Talmud, den Koran oder buddhistische Schriften?

Schließlich wird bei den Bahai gelehrt, dass alle Religionen aufeinander aufbauen und eine gemeinsame Quelle besitzen würden. Wenn auch diese anderen Schriften studiert werden, sind die Lehren darin verbindlich?

...zur Frage

Verehren Buddhisten die Götter des Hinduismus?

Welche Götter verehren die Buddhisten?

...zur Frage

sinn des lebens im buddhismus

hii com :)

mich würde mal interessieren welchen sinn im leben buddhisten sehen oder was sie gelehrt bekommen über den sinn des lebens. habe leider nichts in der online suche gefunden mit dem ich was anfangen kann. habe auch mehrere bücher über den buddhismus gelesen und nichts gefunden. die lehre des lebens im buddhismus kenne ich ..aber den sinn nicht :) (an GF:bitte die frage nicht löschen. ich habe nirgends dazu was gefunden)

vielen dank im vorraus für eure antworten ^^ mfg, kimie

...zur Frage

Vom Atheisten zum Buddhisten

Hallo, Ich bin zimlich unreligiös erzogen worden und hatte daher die freie Entscheidung was ich glauben will und was nicht. Nun habe ich viele Bücher über den Buddhismus gelesen und bin schließlich zu dem Schluss gekommen, dass diese Lehre mich überzeugt. Ich habe nun das Problem, dass ich keinerlei Ahnung habe, was einen zum Buddhist "macht". Ich denke die Überzeugung reicht, oder? Die pure Überzeugung und Stärke. Ich glaube jedoch nicht an einen Gott, aber bis jetzt hat mich die Lehre trotzdem überzeugt. Glauben Buddhisten an einen immer präsenten Gott wie die Christen? Ich möchte nicht zu einem schwülstiegen Redenschwinger mit Om-Kette werden. Ich möchte aus Überzeugung handeln. Gibt es hier Buddhisten, die mir irgendwelche Tipps geben können, ich habe nämlich noch en paar grundlegende Fragen, habt ihr vielleicht irgendwelche Literatur zum Thema?

...zur Frage

Was ist Buddhas Lehre? Was ist der Buddhismus? Was glauben Buddhisten? Wie wird man Buddhist? Was für Richtungen gibt es?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?