Gibt es so etwa wie Unterschichtenfernsehen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Jedes soziale Modell ist ein Modell und nicht die Wirklichkeit, es soll die Wirklichkeit aus einem bestimmten Blickwinkel beschreiben. Wissenschaftlich wird der Begriff Unterschicht seit vielen Jahren nicht verwendet, in Medien jedoch schon - und oft kann man dem gefühlsmäßig recht geben.
Es gibt im Fernsehprogramm nicht so Weniges, das auf niedere Bildung und blosses passives sich-berieseln lassen abzielt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meistens sind das diese sogenannten " Scripted Reality" Sendungen, die bei den Privaten rauf und runter dudeln. 

Meistens kommt es dann soweit, das die Protagonisten, übertrieben dämlich dargestellt werden, damit sich der Zuschauer eben besser fühlen kann. 

Und leider wird auch einer gewissen Gruppe von Menschen nachgesagt, das sie, da sie z.b Arbeitslos sind( verschuldet oder unverschuldet ist egal) eben solches "Unterschichten" Fernsehen gucken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schalte mal die privaten sender zu fast jeder uhrzeit ein. Besonders nachmittags. Begriff erklärt sich dann von selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MxMustermann
08.04.2016, 18:52

N24 ist auch ein privater Sender, schlechtes Beispiel

0
Kommentar von Schleit
08.04.2016, 18:53

Ich schau des aber auch zwischendurch

0
Kommentar von Snowfreak0815
08.04.2016, 18:55

ich würde den aber auch nicht unbedingt rausnehmen. die news sind ja auch eher fragwürdig zum teil.

0

Nachmittags/Vorabendserien der Privaten Sender

Insbesondere Skripted Reality und Talkshows (der Vergangenheit)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Sendungen auf RTL sind schlicht und einfach so schlecht geschauspielert und geschrieben, dass sie nur Dumme belustigen und in ihren Bann ziehen ----> Untermenschen die das ganze ernst nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schleit
08.04.2016, 18:52

Ich schau des aber auch zwischendurch...

0
Kommentar von Eselspur
08.04.2016, 20:15

ich schaue das nie. Den Begriff "Untermensch" bitte ich dich aber nicht zu verwenden.

0

In Deutschland gibt es Werwolf gesellschaftliche Schichten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schleit
08.04.2016, 18:54

Erläutere das

0

die dayli soaps der us tv industrie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gemeint mit Unterschichtfernsehen sind die Privatsender, die anspruchslose Semiunterhaltung aller Art versprühen, z.B. die sogenannten Seifenopern ("Soaps") aller Couleur, ferner sogenannte Casting-Shows, Serien und sogenannte "Comedy".

Derartiger Unterhaltungsabfall ist übrigens bei gutefrage-Teilnehmern sehr beliebt - eine Unzahl von Fragen hier bezieht sich auf diesen Müll.

Zum Begriff "Unterschicht" empfehle ich als Lern-Lektüre die Büche von Kai Twiffer: Schantall, tu ma....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schleit
08.04.2016, 18:58

Ja, aber man kann's ja trotzdem mal schauen

0

Was möchtest Du wissen?