Gibt es so einen Fetisch?

16 Antworten

Ich (m 28) habe auch genau diesen Fell-Fetish, und mich dünkts, er wirt längers je schlimmer...

Schon als ganz kleiner Junge habe ich immer heimlich mein bestes Stück an kuscheligen, weichen Plüsch- und Fellkleidern gerieben. Meine Eltern hatten auf dem Sofa auch eine supperflauschige und kuschelige Felldecke (weiss leider nicht was das für ein Fell war, aber irgend ein Kunstfell) Immer wenn ich alleine zu Hause war, oder meine Eltern und Geschwister im Bett waren, (ich war damals ca. zwischen 8 und 12 Jahre alt, weiss nicht mehr so genau) strich ich mit meinem erregten Penis durch diese Decke. Ich fand das immer ein himmlisches, geiles Gefühl. Eines Tages als ich dies wieder machte, wurde das Gefühl immel wie schöner und intensifer, und ich konnte nicht mehr aufhören damit. Und plötzlich fühlte ich ein unbeschreiblich- wohltuendes Gefühl, und es spritzte eine weiss-gelbe, klebrige Flüssigkeit aus meinem Penis. Und von da an wusste ich auch, was ein Samenerguss ist, und machte dies noch viele male gleich mit der Decke.

Als ich grösser war, bestellte ich mir dann selbst eine Kunstfelldecke für in meinem Zimmer, diese war leider nicht so flauschig wie die von meinen Eltern, erfüllte den Zweck fürs erste trotzdem. 

Als ich dan mit meiner jetzigen Freundin zusammenzog, bestellte ich mir immer wieder verschiedene Decken, Mäntel, Jacken und Pullover mit Kunstfell/Webpelz, (Echtpelz ist überhaupt nicht meins, stehe ausschlieslich nur auf Künstliche sachen) und versteckte dies vor meiner Freundi in meinem Kleiderschrank, weil es mir peinlich war, und nahm die Sachen nur hervor, wenn ich alleine war.

Beim bestellen hatte ich immer wieder den Gedanken, das ich dis meiner Freundin unbedingt "beichten" muss, und dass Sie die Sachen fielleicht ja sogar anziehen würde... Leider fehlte mir immer wieder der Mut dazu, und ich versteckte die Sachen weiterhin.

Auch immer wenn ich irgendwo ein Mädchen, oder jüngere Frau mit einer Jacke mit Kunstfell sehe, am liebsten auch mit Kaputze, dann erregt es mich ein bisschen, und ich würde am liebsten zu Ihr hingehen, das Fell anfassen und stelle mir auch vor wie es wohl währe mit diese Jacke SB zu machen, und wenn meine Freundin diese tragen würde...

Als ich mit meiner Freundin mal shopen war, sah ich ein Gillet aus flauschigem Teddyplüsch (innen und aussen) und fragte sie, wie ihr das gefallen würde. Es gefiel ihr, und wir kauften dies, was mich unheimlich erregt hat, immer wenn sie es getragen hatte, und ich versuchte immer möglichst unauffällig auf irgend eine Art, dass sie das Gillet zu Hause beim kuscheln anbehält, da sie von meiner Vorliebe leider nichts wusste, zog sie es immer aus.

Ich weiss, das klingt alles schon fast krank, ist aber bei mir jetz halt so.

Fast 3 Jahre hielt ich dies vor meiner Freundin geheim, erst als sie mal per Zufall in einer Tasche in meinem Kleiderschrank einen Pelzmantel sah, sprach sie mich darauf an. Ich erzählte, und zeigte ihr mit zittrigem Körper dann alles.

Sie nahm mich sehr ernst, und sagte, das sei doch wirklich etwas schönes und nichts schlimmes.

Heute haben wir beide unseren Spass daran, und sie zieht manchmal beim kuscheln und GV sogar etwas an, was für sie mittlerweile auch sehr schön ist, aber es löst bei ihr jetzt nicht die selbe sexuelle Erregung aus wie bei mir, aber es gefällt uns beiden.

Hey, danke für diesen Kommentar! Ich erkenne mich darin sehr wieder, besonders in dem Teil von wegen im Winter überall schöne Dinge sehen, die man gerne anfassen und damit spielen würde. <3

Falls du Kontakte, Bilder, Videos und Gespräche über genau diese Vorliebe magst, schau doch mal hier vorbei und melde dich an: http://fauxfurfetish.xobor.com Ich denke, einiges dort könnte dir gefallen. :)

0

Hi! Ja so einen Fetisch gibt es, ich habe selbst alles erlebt, was du beschrieben hast und besitze inzwischen eine viel zu große Sammlung von felligen Sachen, besonders Jacken mit Fellkapuzen, am liebsten wenn sie auch noch mit Fell gefüttert sind. :)

Falls du Lust auf Gespräche, Bilder, Videos und so hast, schau doch mal hier vorbei, das (so weit ich weiß) einzige Forum für genau diese Vorliebe: http://fauxfurfetish.xobor.com

Grundsätzlich kann alles zu einem Fetisch werden. Und sobald es mind. eine Person gibt, die durch ein Objekt oder Material erregt wird, gibt es diesen Fetisch ja offensichtlich.

Fell-Fetisch ist aber tatsächlich nicht so ganz selten. Hier auf GF tauchen auch immer mal wieder Fragen dazu auf.

Wie Nähe ich einen Overall aus Fell?

Ich möchte mir einen Overall aus Fell nähen, also Kunstfell. Der soll innen und außen richtig schön langes Fell haben. Aber wie Nähe ich so was? Ist das Material vielleicht auch zu dick zum nähen?

...zur Frage

Fellfetisch Teddyfell?

Hi Leute, ich finde diese fellgefütterten Kapuzen und Parkas ziemlich anregend. Immer wenn ich die Möglichkeit habe, streiche ich mit meinen Fingern durch das Fell und stelle mir vor, wie es sich wohl an empfindlicheren Stellen anfühlt. Letztens habe ich mir nun eine fellgefütterte Sweatjacke von H&M gekauft, um damit SB zu machen. Kennt das jm von euch?

...zur Frage

Finde Sex nicht geil?

Hallo,

Ich habe das Problem, dass ich den Sex mit meinem Freund einfach nicht geil finde. Ich bin mir ziemlich sicher dass ich es manchmal echt geil finden müsste, tue ich aber nicht. Es ist mehr ein "rein-raus" und erregen tut mich daran gar nichts. Ich werde zwar ziemlich feucht, aber ich denke mir nach 10 Minuten eher "wann ist es vorbei, Kb mehr, was mach ich hier eigentlich, was soll das". Kann mir jemand vielleicht sagen woran das liegen könnte und was ich dagegen tun kann?

Danke im Voraus

...zur Frage

Woher weiß man ob man heterosexuell ist?

Okay...die Frage klingt etwas seltsam aber lasst es mich erklären.

Ich lese immer wieder wie sich homophobe Menschen darüber aufregen, dass Homosexualität ja rein psychisch sein soll, falsch, unnatürlich oder eine Störung ist. Das liest man vor allem von religiösen Möchtegern-Pseudo-Wissenschaftlern.

Meine Frage ist jetzt...woher weiß man denn, ob man heterosexuell ist? Gibt es Gene oder ein Gen-Zusammenspiel das einem sagt, worauf man steht und was nicht? Wir konzentrieren uns immer so sehr auf das, was unnormal scheint und beschäftigen uns nie damit, was normal ist, habe ich das Gefühl.

Ist die Frage verständlich? Man hinterfragt Heterosexualität ja eigentlich nicht, weil es eine evolutionäre Funktion hat. Weil wir es gewohnt sind.

Aber was genau macht einen Menschen hetero? Und wenn man das weiß, könnte man so nicht auch herausfinden was einen Menschen homosexuelle macht? Oder Bi?

Liebe Grüße!❤

...zur Frage

Harte Kontaktlinsen - Gewöhnung

Hallo! Ich habe seit ca. 6 Wochen harte Kontaktlinsen (hatte davor auch keine weichen, sondern nur eine Brille) und habe große Schwierigkeiten damit. Rein und raus geht schon ganz gut, aber oft passiert es, dass es unglaublich brennt und schmerzt und ich sie wieder herausnehmen muss. Ich passe auch immer auf, dass sich keine Wimper etc. darin verfangen hat. Bis jetzt traue ich mich noch nicht, sie in die Schule zu tragen, da meine Augen noch ziemlich tränen (und sich trotzdem trocken anfühlen). Pro Tag habe ich sie ca. 2 Stunden drin, dann müssen sie auch schon raus. Ich war schon mehrmals beim Optiker der mir dann jedesmal neue gegeben hat die richtig ans Auge angepasst sind... Kennt jemand das Problem und hat Tipps, Ratschläge etc.? Wie lange dauert die Eingewöhnungszeit ungefähr?

P.S.: weiche Kontaktlinsen habe ich schon probiert, hab sie aber noch nicht einmal reinbekommen...

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?