Gibt es so eine Bilderbuch Freundschaft und wie baut man die auf?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine richtig gute Freundschaft aufzubauen braucht vor allem Zeit.

Denn erst in der Zeit und mit der Zeit zeigt sich, ob beide Partner sich würdig erweisen, weniger durch Worte, sondern durch Taten.

Vertrauen wächst langsam. Im Hauruckverfahren zerstört man es eher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Barcelona1990 04.04.2016, 20:33

Wir kennen uns seit Herbst. Kann ich nicht irgendetwas dafür tun, gibt es da etwas

0
Joschi2591 04.04.2016, 21:33
@Barcelona1990

Du kannst zuhören, wenn er reden will,

keine Ratschläge erteilen, wo er keine haben will, sondern nur jemanden zum Zuhören braucht,

ganz wichtig: nichts von dem, was Ihr vertraulich besprecht oder er Dir anvertraut, nach draussen tragen und weitererzählen. Das wäre ein grober Vertrauensmissbrauch.

Nicht über ihn lästern oder schlecht über ihn reden, schon gar nicht in seiner Abwesenheit

2
Wayler 04.04.2016, 21:46
@Joschi2591

:-) alles was Joschi schreibt finde ich super und richtig. Aber bis auf das zuhören sind das fast nur Sachen die man unterlassen sollte. Was kann man aktiv tun um eine Freundschaft aufzubauen?

1

Meiner Erfahrung nach muss Freundschaft auf Gegenseitigkeit beruhen. Machst du einen Schritt, warte ab ob von der anderen Seite auch ein Schritt kommt. Habe schon oft so wie du über Freundschaften nachgedacht, und viel investiert, und irgendwie kam wenig zurück. Mag der andere dich aber wirklich gerne dann wird er sich über deine Aufmerksamkeit freuen. Schlägst du z.B. eine gemeinsame Unternehmung vor, was euch beiden Spaß macht (Kino? Essen gehen? Spazieren? Shoppen?) dann wird der andere entweder mit Freude zusagen ODER: 1. er bedauert das er nicht kann (nennt evt. auch einen Grund) 2. er macht einen Gegenvorschlag. 

Sagt er hingegen ab ohne 1. und 2. dann würde ich immer erstmal abwarten. Eine Freundschaft kann nämlich auch schnell erdrücken. :-(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenn nh Mädchen seit nh paar tagen nach der geburt und wir kennen uns bis jz (13 Jahre) und wir wissen so ziemlich alles und ja also so wie ne bilderbuchfreundschaft 

Du kannst Vertrauen aufbauen wenn du ihm privateres zeug erzählst und so des hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Barcelona1990 04.04.2016, 20:48

Das schön, wir seit letztem Herbst. Ich hab schonmal was von mir erzählt, was kann ich noch erzählen und was könnte ich noch tun?

0
Brotpiloten 04.04.2016, 20:53
@Barcelona1990

Du kannst ihr/ihm deine probleme was du so gerne machst und dann halt so sachen die deine normalen freunde nicht wissen aber halt auch immer von der anderen pers nach den problemen und geheimnissen fragen sonst hört er/sie dir uninteressiert zu und merkt sich nix und kann so net helfen

0

Was möchtest Du wissen?