Gibt es so eine Art Zusatzversicherung für kosmetische Eingriffe?

4 Antworten

nein das gibt es natürlich nicht und wird es auch niemals geben. Das wäre ja dann keine Versicherung. Eine Versicherung zahlt in einem Versicherungsfall und nicht beliebig auf Wunsch. Was du meinst wäre ein Wunschkonto. Da zahlt man immer so lange drauf ein bis man das Geld für eine OP zusammen hat

Vor Jahren hörte ich mal, dass es in GB eine Versicherung (ich meine Lloyds) gibt oder gab, die einfach alles versichert haben. Vermutich nur eine Sache der Prämie...

nein! Natürlich kann man theoretisch alles versichern, aber das ist ja kein Versicherungsfall. Es ist nicht mal eine Wette. Man kann auch keine Versicherung abschließen, so daß man immer und jederzeit das Auto bekommt, das man sich wünscht

0

Eine private Zusatzversicherung zahlt nur bei medizinischer Notwendigkeit, Schönheitsoperationen sind selten medizinisch notwendig.

Ab wann tritt eine Zahn-Zusatzversicherung in Kraft?

Hallo Com, es geht jetzt nicht spezifisch um mich, sondern um jemandem aus dem Bekanntenkreis. Dieser hat ordentliche Probleme mit seinen Zähnen und muss nun so schnell wie möglich was machen lassen. Wahrscheinlich einziger Weg: Zahnersatz. Leider hat dieser jemand wenig Geld zur Verfügung und könnte sich keinen Zahnersatz im Tausender-Bereich leisten. Könnte man jetzt noch eine Zahn-Zusatzversicherung abschließen, die dann sofort in Kraft tritt? Man ist ja trotzdem weiterhin Mitglied und zahlt ordnungsgemäß seine Beiträge ...

...zur Frage

Wie entwickeln sich die Beiträge zur Zahn-Zusatzversicherung?

Immer wieder mal landet Werbung für eine Zahn-Zusatzversicherung bei mir in der Post und ich überlege mir manchmal, ob es Sinn machen würde, sowas für mich abzuschließen.

Dabei stellt sich mir auch die Frage, wie es sich mit den monatlichen Beiträgen verhält.

In der Staffelung steht z.B., daß man im Alter von 31 bis 40 Jahren 7,70€ monatlich bezahlt. Von 41 bis 60 wären es dann 12,90€ und ab 61 Jahren käme man auf 14,80€.

Da ich noch unter 40 bin, könnte ich die Versicherung aktuell noch für 7,70€ monatlich abschließen.

Erhöht sich der Beitrag dann ab 41 automatisch auf die 12,90€ oder bleiben die 7,70€ für mich dann immer konstant? Also spielt es eine Rolle, ab welchem Alter man die Versicherung abschließt oder nicht.

Denn wenn sich die Beiträge automatisch erhöhen, wäre es ja egal, wann man einsteigt. Wenn nicht, dann wäre es natürlich von Vorteil, kurz vor der nächsten Stufe noch einzusteigen.

Wer kennt sich da aus?

...zur Frage

Welche Zusatzversicherung bzw. Krankenversicherung zahlt die Behandlungen beim Heilpraktiker?

Welche Zusatzversicherung bzw. Krankenversicherung zahlt die Behandlungen beim Heilpraktiker? Ich möchte vermehrt alternative Medizin ausprobieren und suche deshalb einen günstigen Tarif.

...zur Frage

Hilfe in Sachen Bankgeschäften, Darlehen etc

Gibt es jemanden den man bei Bankgeschäften etc als neutrale Person über die Verträge schauen lassen kann?

weil ich mir mittlerweile sicher bin das mich meine Bank über Jahre hinweg abgezogen hat! so das schon ein Bankangestellter mir ganz leise geraten hat jemanden dort drüber schauen zu lassen, weil irgendwas nicht stimmt!nur er mir nicht Helfen kann ! und hier geht es nicht um ein paar Euros !

und wenn ich jemanden darauf anspreche kommen sie mir auf einmal mit hohen summen entgegen und wollen mich zur Unterschrift verführen! und das kommt mit alles sehr sehr Spanisch vor ! denn auch ich als nicht Banker sehe das hier etwas nicht stimmt !

vllt. Habt ihr einen tipp für mich !

...zur Frage

wieviele Zinsen beim Bausparvertrag?

Hallo :-) 

habe ca 12000 euros übrig, die ich gerne anlegen möchte, so, dass ich aber auch gute Zinsen bekomme. Denn normale Sparbücher kann man ja heutzutage vergessen (für Zinsen)...Möchte aber auch nach ein paar Jahren wieder Zugriff zu dem Geld haben.Kennt sich da vielleicht jemand ein wenig mit aus?

...zur Frage

Die Zusatzversicherung welcher Krankenkasse übernimmt die Kosten für Craniosacral-Behandlungen?

Zur Zeit werde ich mittels der Craniosacral-Behandlung gegen Verspannungen und Migräne behandelt. Allerdings übernimmt meine Krankenkasse die Kosten nicht. Welche Krankenkasse bzw. Zusatzversicherung übernimmt die Kosten für diese Behandlung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?