Gibt es Selbsthilfegruppen für Introvertierte?

1 Antwort

Bei mir auch. Komme mit fast allen menschen nicht so gut aus oder kann sie nicht ausstehen. Bin allerdings nicht zurückgezogen es ist eher ein groll oder extreme vorsicht.

Wenn in meinem freundeskreis z.b. eine neue person mit dabei ist weil jemand jemanden mitbringt dann bin ich beim ersten treffen meist nur beobachter und analysiere.

Aber ob es da gruppen gibt weis ich nicht. Möglich wäre es aber warum sollte man nicht auf einen psychologen zurückgreifen? Die kennen sich bei solchen dingen aus ist ja deren job.

Und schämen muss man sich nicht ich war auch ne ganze weile bei einer psychologin wegen einer miesen vergangenheit. Bin aber froh das ich es gemacht habe weil seitdem kann ich viel besser mit mir selbst klarkommen. Und dadurch auch einigermaßen mit anderen menschen.

Wobei ich diese misstrauische ader wohl nie loswerde. Als erstes ist jeder mensch ein potenzieller feind bis ich ihn oder sie besser kenne

hm ich fände ne gruppe besser wo man unter gleichgesinnten ist die ähnliche probleme haben

0
@MaddinHamburch

gibt es bestimmt auch oder man gründet einfach selsbt eine wenn man genug solcher leute kennt.

Wir haben anfangs im freundeskreis auch oft über probleme geredet und uns gegenseitig geholfen das war fast wie eine selbsthilfegruppe^^

0

n Freundeskreis.. jaa wenn ich sowas hätte.

0

wo können besucher des frankfurter flughafens besonders billig parken?

hi weiß evtl jemand wo man mit ner gruppe von 6 autos am airport besonders billig bzw gut parken kann ???

...zur Frage

Keine Freunde obwohl ich offen und freundlich bin?

Ich habe seid einigen Jahren keine Freunde mehr wegen Umzügen. Und ich musste öfters mal die Schule wechseln und ein Schuljahr habe ich auch wiederholen müssen. Tja aus irgendeinem Grund bin ich "anders" Ihr wisst schon, dieses introvertierte, freundliche Mädchen das gerne liest und sich für Videospiele interessiert..jedenfalls habe ich dennoch versucht, auf einzelne Leute zu zugehen und mit ihnen zu reden usw... aber das schon seid einem Schuljahr und seid dem kommt trotzdem keiner freiwillig zu mir...obwohl ich so lange schon den ersten Schritt gemacht habe...was soll ich denn noch tun ? Ich versuche offen zu sein, obwohl es mir schwerfällt, aber dennoch tue ich es...

Wisst ihr was in den Köpfen der anderen vor sich geht ? Wieso finden sie mich dennoch seltsam und reden ungern mit mir ?

...zur Frage

Studienanfang - Angst keine Freunde zu finden (schüchtern)

Hi, ich mache gerade Abi will vielleicht diesen Herbst anfangen in einer fremden Stadt zu studieren. Das heißt ich ziehe in ein anderes Bundesland wo ich niemanden kenne. Ich weiß dass es vielen Studenten so geht, aber ich habe trotzdem Angst keine Freunde zu finden.

Momentan in der Schule habe ich auch keine Freunde. Ich bin sehr, sehr schüchtern und kann in größeren Gruppen fast gar nicht aus mir herauskommen, also ich sitze immer nur daneben und sage nichts. Wenn ich Leute neu kennenlerne bin ich immer sehr verklemmt und steif und brauche eine ganze Weile, bis ich etwas lockerer mit demjenigen umgehen kann.

Ich habe Angst, dass das im Studium genauso wird und dass wegen meiner Verklemmtheit die Chance Freunde in den ersten Wochen zu finden an mir vorbeizieht und ich wieder alleine dastehe. Am liebsten würde ich mich für diesen neuen Lebensabschnitt komplett ändern und versuchen viel offener und lockerer zu werden.

In der Schule konnte ich mich nicht so recht ändern, weil ich an meine Rolle als schüchterne Außenseiterin schon so gewöhnt war und nicht plötzlich da rausfallen konnte/wollte, ich dachte immer das wäre irgendwie komisch gekommen. Aber wenn ich in den ersten Tagen im Studium wieder den Eindruck als schweigsames introvertiertes Mäuschen hinterlasse, wird es mir schwerfallen, den wieder zu durchbrechen, das weiß ich schon. Ich muss also gleich am Anfang fröhlich und locker rüberkommen und weiß nicht ob ich das schaffe.

Auf keinen Fall will ich da in der fremden Stadt vereinsamen, sondern am besten schon Kontakte auch für den späteren Beruf knüpfen, weil das in meinem Fach sehr wichtig ist.

Habt ihr Tipps für mich, wie ich es schaffe, endlich ein sozialer fröhlicher Mensch zu werden? Ich muss keinen Riesenfreundeskreis haben und die Queen der Stadt werden, nur eine nette kleine Clique die mich versteht und der ich wichtig bin, sodass ich nicht im ganzen Studium alleine rumlaufen muss...

Freue mich über jede Antwort :)

...zur Frage

Ts3 Member sollen Channel gruppe vergeben?

Ich habe eine Channel-gruppe erstellt. Diese Channel-gruppe soll nun nicht nur von der Server-gruppe Admin vergeben werden können, sondern auch von Member. Dies funktioniert allerdings nicht richtig, daher benötige ich Hilfe, wie man dies einzustellen hat.

...zur Frage

unbeliebt, langweilig?

Hallo, vielleicht ist es etwas schwierig meine Situation einzuschätzen wenn man mich nicht kennt, aber ich versuche es einfach mal.

Ich (m, 24) habe oft das Gefühl alleine zu sein. Ich kenne zwar schon ein paar Leute, aber so wirkliche beste Freunde habe ich nicht...diese sind irgendwann weiter weg gezogen und der Kontakt ist nicht mehr so eng. Es gibt zwar einige Leute mit denen ich mich gut verstehe und schon etwas kenne, aber so richtig interessieren sie sich auch nicht für mich hab ich das Gefühl. Wenn ich am Wochenende in die Disco gehen mag, spreche ich oft vorher mit Freunden darüber und es heißt "ja cool ich will auch dort und dort hin am Samstag". Wenn dann der Tag gekommen ist meldet sich jedoch keiner mehr bei mir.. alle mit anderen Leuten unterwegs. Obwohl ich den Tag vorher noch gefragt habe ob man denn zusammen hingehen mag. Es bezieht mich selten jemand mit ein bzw. hat Interesse daran etwas mit mir zu unternehmen. Das zieht mich dann schon runter und ich komme mir ausgegrenzt vor.

Ich hab den Eindruck, dass ich langweilig wirke. Bin zwar nett, abenteuerlustig und zuvorkommend, aber vielleicht ist das den Leuten echt zu öde.

Habe irgendwie Probleme damit neue Leute kennenzulernen. Auch hier kommt von Seiten anderer nie so das richtige Interesse rüber. Ich bin eher introvertiert, nicht so der größte Redner oder Geschichtenerzähler. Irgendwie muss ich das aber trainieren können, oder?

Klar ist das Problem anhand der Beschreibung schwer zu deuten, aber ich weiß sonst nicht wie ich mich meiner Problematik sonst widmen soll. Das hier gibt mir quasi den Anschein den ersten Schritt in Richtung "Besserung" gemacht zu haben und mal die Meinung anderer gehört zu haben.

GLG

...zur Frage

Introvertierte Männer haben schlechtere Karte bei den Frauen?

Introvertierte Männer sind nicht wirklich gut darin eine Gruppe anzuführen oder zu lenken. Frauen stehen aber auf Männer welche genau diese Werte erfüllen.

Extrovertierte wirken Menschlicher, überzeugter, selbstsicherer und können eine Gruppe stärker an sich binden.

Da Menschen nicht einfach geliebt werden nur weil sie da sind, und positive Gefühle von Intros viel zu subtil vermittelt werden, so das Frauen dies meist gar nicht wahrnehmen, sehe ich kaum Chance für Intros in diesem Wettbewerb.

Wie sieht die Weibliche-Welt das? Wie würdet ihr Introvertierte Männer bewerten = Friendzone oder Beziehung?

Vielleicht liege ich auch komplett daneben mit meiner Annahme und ihr seht das nochmal ganz anders, schreibt es mir in die Kommentar... upps falsche Plattform :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?