Gibt es schnelle fahrräder und wieviel?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie schnell hängt in erster Linie natürlich von der Fitness des Fahrers ab.

Was für ein Fahrrad das beste für dich ist, hängt vor Allem vom Terrain ab.

Wenn du nur auf der Straße fährst, bist du mit einem Rennrad am schnellsten, da es schmale Reifen ohne Profil hat und dementsprechend wenig Rollwiderstand. Außerdem sind Rennräder leicht.

Wenn auch etwas Gelände dabei sein soll, wäre wahrscheinlich ein Trekkingrad das beste. Auf der Straße schneller als ein Hardtail MTB, aber kann auch in leichtem Gelände verwendet werden.

Wenn du einen Berg runter fährst, aber viele Schanzen und Wurzeln dabei sind, ist ein Downhiller das schnellste Bike (und wahrscheinlich das einzige, das unten ankommt):

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht das Fahrrad ist schnell, sondern der Fahrer.

Derselbe Fahrer ist aber natürlich z.B. mit einem aerodynamischen, leichten Rennrad schneller unterwegs als mit einem schweren Trekkingrad

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rennräder? Sagt doch schon der Name, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?