Gibt es Satanisten, die christliche Musik hören?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bestimmt ... Es gibt ja eine ganze Zeitepoche, die von der kirchlichen Musik geprägt wurde.

Alle Antworten fand ich super! Allerdings habe ich jetzt mal deine genommen^^

0

Ich las mal, das manche Satanisten so Werke von Bach hören.

Jedoch bestimmt keine Kirchenlieder mit Texten wie: "Jesus liebt Dich" oder "Ich bete an die macht der Liebe"

Ich glaube auch nicht das Satanisten Schlager oder Volksmusik sich anhören oder fröhliche Musik die Lebensfreude vermittelt (zum Beispiel den Tony Marschall)

In manchen Foren wo Satanisten u.a. schreiben sah ich das viele nur auf Death Metal

Wahrscheinlich ja.

Um an den Teufel zu glauben muss man ja zwangsweise auch an Gott glauben.

So etwas wie "Dies irae" hören Satanisten bestimmt auch. Ein Lied mit dem Namen "Tage des Zorns" aus einer Totenmesse ist für einen Satanisten sicher ein Ohrenschmaus.

http://www.youtube.com/watch?v=pqaARDsiJv4&feature=related

Allerdings muss man da NICHT zwangsweise an Gott glauben - es gibt nämlich auch den Gnostischen Satanismus, bei dem Satan als Widerstand gegen Religionen und Kirchen gesehen wird und nicht als Wesenheit.

Hier findest du alles, was ich bisher über den Satanismus rausgefunden habe:

http://de.engelpedia.wikia.com/wiki/Satanismus

Keine Sorge - die Seite ist kostenlos und heimst einem keine Viren ein oder so, denn ich habe dieses Wiki selber erstellt^^

0

Gibt es überhaupt jemanden, der christliche Musik hört?

Selbstverständlich - sonst hätte ich diese Frage nicht gestellt^^

0

Satanisten huldigen wie der name schon sagt satan, und die meisten black metal fans sind sehr extrem was das angeht. Das heißt das die meisten leute die black metal hören und satanisten sind, das christentum verachten. Als bekennender Christ auf eine black metal show zu gehen könnte dein todesurteil sein ;)

Was möchtest Du wissen?