Gibt es Samenerguss nur in Pubertät?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

  • Sogenannte Pollutionen, also unwillkürliche nächtliche Samenergüsse, können in jedem Alter auftreten.
  • Im allgemeinen treten Pollutionen wesentlichhäufiger bei Jugendlichen als bei Erweachsenen auf und auch bei Jugendlichen sehr viel häufiger nach längerer Abstinenz auf. Je regelmäßiger ejakuliert wird (z.B. infolge Masturbation), desto seltener sind Pollutionen.
  • Da nur wenige Erwachsene längere Zeit abstinent leben, sondern fast alle regelmäßig Sexualkontakt oder Masturbation erleben, treten Pollutionen bei Erwachsenen nur selten auf.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der "feuchte" Traum kann selbst bis ins hohe Alter immer wieder auftreten, nur immer seltener, je älter man wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nächtliche unfreiwillige Samenergüsse gibt´s in jedem Alter. Je jünger, dest öfter - je älter, desto weniger! So isses!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der unfreiwillige kommt nur 1-2 mal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte dass vielleicht 1 oder 2 mal und nie wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe es nur ein paarmal während der Pubertät "geschafft", dann war es vorbei ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?