Gibt es Ringe mit dem Feingehaltsstempel 375,-?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zitat http://de.wikipedia.org/wiki/Feingehalt

"Nach deutschem Recht kann Schmuck in jedem Feingehalt produziert, mit einer Gehaltsangabe versehen und verkauft werden. So wäre auch ein Schmuckstück aus 825-er oder 635-er Gold denkbar."

Wie schon Regenmacher schreibt, sind 375-er Gold 9 Karat. Diese Legierung hat man häufig in den USA und in Großbritannien, und man kann sie in Deutschland oft über die TV-Versandkaufhäuser kaufen, die ja amerikanische Mutterhäuser haben. 9 Karat ist also ein bisschen wertvoller als 333-er Gold.

Es gibt natürlich auch 0.375 Gold. Das ist 9 Karat. In Deutschland aber noch nicht so stark verbreitet wie z.B. 0.333 = 8 Karat.

Ihr seid ja alle super Fachleute. Falls ich jemand brauche in meinem Schmuckgeschaeft,, ich werd an Euch denken. Wie stempelt Ihr 22 K ?

0

Was möchtest Du wissen?