Gibt es Reisbeutel, an denen man sich nicht beim Öffnen die Finger verbrennt?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich benutze nie Reisbeutel. Das ist so ziemlich die nutzloseste Erfindung die es gibt. Erstens ist es teurer und zweitens kann man den Garprozess nicht so gut beeinflussen.

Die neueste "Uncel Ben´s" Werbung verpasst? http://www.lifepr.de/pressemeldungen/mars-gmbh-/boxid-22042.html

Kauf dir einen Reiskochtopf. Dann brauchst du keine teuren Reisbeutel mehr. Und du kannst dem Reis auch noch eine leckere goldbraune Kruste verpassen. Ansonsten gische ihn mit einer Gabel raus und lasse ihn abtropfen.

Den Reis ohne Beutel kochen. Ganz einfach.

Was möchtest Du wissen?