Gibt es Rauchmelder, die nicht ganz so laut sind?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Lautstärke von Rauchwarnmelder ist in der DIN EN 14604 genormt und beträgt immer mindestens 85dB/A. Es gibt jedoch welche deren Alarmton "erträglich er" ist. Der Genius H von Hekatron ist zum Beispiel speziell für Tinitus-Fälle. Dieser Alarmton ist "erträglicher" :-) https://www.rauchmelder-experten.de/rauchmelder/hekatron/709/rauchmelder-hekatron-genius-h-inkl-klebepadpad

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deamonia
23.05.2016, 12:12

WOW, der ist ja klasse! Ich hatte schon fest eingeplant die LED abzukleben, oder den Melder Nachts ganz entfernen zu müssen, weil mich so ein Geblinke und gepiepse Nachts stören würde, aber das Teil gibt von 22:00-06:00 keinen Mucks von sich :D 

Außerdem gefällt es mir, das er eine Ausschalttaste für Fehlalarme hat, so kann man den auch im Notfall einfach abschalten, und muss nicht in dem Geheule seine Tiere zusammensuchen :) 

Vielen Dank! 

0

dann müsstest du dir rauchmelder für gehörlose menschen kaufen. die geben per funk sehr starke blitze ab oder geben ein signal an ein vibrationskissen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deamonia
23.05.2016, 12:20

Das ist eine super Idee :D Danke!

0
Kommentar von trisuno
23.05.2016, 13:07

Es gibt keine Rauchmelder die keinen Alarm auslösen, auch nicht für Gehörlose. Dies verbietet leider die DIN Norm. Rauchmelder für Gehörlose sind einfach nur erweiterte Systeme mit Blitzlampe und/oder Rüttelkissen.

0

Rauchmelder sind meiner meinung nach immer so laut da wenn man schlaffen sollte während des brandes dass man dann aufwacht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deamonia
23.05.2016, 12:18

Weis ich auch, allerdings sind die Dinger so laut, das sie Tote wecken könnten, und was bringt es bitte, wenn die einen so aus dem Schlaf reißen, das man sich verletzt? 

Hast du meine Frage überhaupt komplett gelesen, oder nur die Überschrift?

Wenn ich z.B. im Bett aufspringen würde, würde ich mir den Kopf an der Decke stoßen, und womöglich ohnmächtig werden, oder vom Bett fallen, und mir die Beine brechen, was im Brandfall wahrscheinlich beides Todesurteile wären. 

Auch an dich an dieser Stelle die Bitte: Wenn du nichts Sinnvolles zu einer Frage beizutragen hast, dann lass es bitte einfach! 

Ich habe nicht danach gefragt, was ihr glaubt warum Rauchmelder so laut sind, sondern ob es leisere gibt!!!

0

RM sollen mindestens 85db an Lautstärke haben, um auch aus dem Tiefschlaf aufwachen und im schlimmsten Fall fliehen zu können.
Alles andere ist sinnlos!
Wenn es um die Frettchen geht, dann schaffe diese ab.
Dein Leben ist wichtiger, als die vermeintliche Tierliebe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deamonia
24.05.2016, 09:34

Das ist ja wohl meine Entscheidung was MIR wichtiger ist!

Für wen hälst du dich bitte, das DU meinst bestimmen zu können was ICH mit meinem Leben mache?

Außerdem ist deine Antwort mehr als Sinnlos, denn ich werde, wie ich bereits schrieb, selbst von einer einfachen SMS wach, und ICH finde es Sinnlos einen so lauten Alarm zu haben, das ich mich mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit vor Schreck verletze, weil ich panisch und erschrocken aufspringe, mir den Kopf an der Decke stoße, und dann aus 2 Metern Höhe (Hochbett) auf den Boden knalle, mir Arme oder Beine breche, und VÖLLIG hilflos bin.

0

Was möchtest Du wissen?