Gibt es Qualitätsunterschiede bei Gouda?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ja, es gibt qualitätsunterschiede bei gouda. wie bei jedem anderen lebensmittel auch, egal ob wein, bier, anderer käse, wurst, soßen,...gibt es auch unterschiede bei dem holländischen käse...

zuerst gibt es da natürlich die reifeunterschiede, der holländer unterscheidet hierbei zwischen

jong --> jung jong belegen --> mitteljung belegen --> mittelalt oud --> alt

je länger der käse gereift ist, desto älter wird er, desto intensiver wird er im geschmack und kann dadurch auch schärfer werden... alt ist hierbei nicht gleichbedeutend mit schlecht...es kommt auf den persönlichen geschmack an...ich bevorzugeentweder den ganz jungen oder den mittelalten gouda :-)

aber natürlich gibt es auch qualitätsunterschiede innerhalb einer reifungsstufe...je intensiver sich während der herstellung um einen gouda gekümmert wurde, desto besser ist die qualität...die ganzen eingeschweißten sorten im supermarkt kann im prinzip alle vergessen, denn die wurden im schnellverfahren hergestellt, künstliche geschmacksverstärker wurden auch noch hinzugemixt und das ganze ist mit einem richtig guten echten holländischen gouda keineswegs vergleichbar. den richtig guten gouda findet man entweder in holland selbst oder bei einem gut sortierten käsehändler, der gouda direkt aus holland bezieht.

Probier mal OldAmsterdam, den gibts auch im Supermarkt.

bei dem schlechten eingeschweißten ist auch noch natriumsulfat dabei... steht auch auf der packung. am besten im bioladen/-supermarkt kaufen! das ist beste (und gesündeste) qualität! gruss, loenta

Was möchtest Du wissen?