gibt es praktische Erfahrungen , positive Auswirkungen mit hochkonzentriertem Sauerstoffwasser >150 mg O2 / ltr wie OGO oder OXYGIZER?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist eine reine Werbemasche. Sauerstoff wird bei uns Menschen über die Lunge aufgenommen. Vielleicht schmeckt es besser aber mehr Leistung bekommst du davon nicht.

PETpartyball 09.06.2015, 18:59

ich stelle selbst O2 Wasser her , kommt in Bälde in 400ml PET auf den Markt , bitte mal nachlesen bei OXYGIZER , es ist auch wissenschaftlich be3legt nur was ich bisher von OGO und OXYGIZER gekauft + geprüft habe erreicht max 120mg , dies war auch die Erkenntnis dass ich "Nichts positives " gemerkt habe , darum habe ich im Labor die Wasser prüfen lassen, die Wirkung ist auch im Blutbild nachweisbar , allerdings erst wenn das Wasser mit 150mg / l in den Körper fliesst

man kann auch erst nach dem Verzehr von 2 x 5 Flaschen ( 330-500ml )ein Ergebnis feststellen d.h. morgens und abends je eine Flasche ex , 5 Tage hintereinander gerne weitere Infos dazu

0
hoboes 09.06.2015, 19:04
@PETpartyball

"wissenschaftlich belegt".... wer glaubst du den hat diese Studien finanziert? Ich tippe mal auf die Hersteller. Naja aber warum fragst du nach den Erfahrungen wenn du das selber Herstellst?

0
PETpartyball 09.06.2015, 20:27
@hoboes

ganz einfach , weil ich wissen möchte wie die Beiden im Markt ankommen , es ist tatsächlich wissenschftlich belegt , wenn man keine Ahnung hat sollte man sich einfach zurückhalten schöne Grüße aus Landshut

0
hoboes 10.06.2015, 00:07
@PETpartyball

Du fragst nach unseren Erfahrungen (Meine ist, dass das nichts taugt) und jetzt passt dir meine Antwort nicht und willst das ich still bin... bitte bin schon ruhig. Villeicht ein zweites Produkt für dich:

KLINISCHE VERBESSERUNGEN, ERREICHT DANK DER EINNAHME VON WASSERSTOFFANGEREICHERTEM WASSER (1985–2005)

· Verbesserung der Zuckerspiegel- und HbA1c-Werte bei Diabetikern · Verbesserung der Leberfunktion bei Lebererkrankungen · Verbesserung des Harnsäurespiegels bei Gicht · Verbesserung des Cholesterinspiegels · Verbesserung des Zustandes der Magengeschwüre · Verbesserung der Hypertensions- oder Hypotensionsstörungen · Verbesserung der Hypertensionsstörungen – Nesselfieber usw. · Verbesserung der Autoimmunitätsstörungen – Rheumatismus, systemischer Lupus erythematodes usw. · Verbesserung der Dysmenorrhö, klimakterischen Beschwerden · Verbesserung des Standes von malignen Tumoren – Hepatome, Karzinome usw.

Seit dem Jahr 1990 stieg in der Medizin deutlich die Popularität der Behauptung, aktive Sauerstoffspezies seien die Hauptursache jeder Erkrankung. Daher konnte man behaupten, dass erhöhter Wasserstoffgehalt im Trinkwasser eine wesentliche Rolle beim Abfangen der aktiven Sauerstoffspezies spiele. Mit anderen Worten, nur diese Behauptung konnte gut erklären, wie dank der Einnahme des wasserstoffangereicherten Wassers verschiedene oben genannte Verbesserungen erzielt werden konnten.

0
PETpartyball 10.06.2015, 15:06
@hoboes

Danke , mit H Wasser kann man Alles machen außer heilen vielleicht verwechselst Du Sauerstoff mit Wasserstoff Dein Kommentar war überflüssiger als der vorherige lass gut sein , merke : keine Ahnung - kein Kommentar schöne Grüsse aus Landshut

0

Was möchtest Du wissen?