Gibt es prämenstruellen Durchfall?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dass dein Körper verrückt spielt auf Grund des Kaloriendefizits (und damit einer Unterversorgung) ist sehr gut möglich.
Eine gesteigerte Darmaktivität die mit der Periode in Verbindung gebracht werden kann ist eben so möglich, allerdings meist während der Periode.(Auf Grund der Gebärmutterkontraktion, die nötig ist um die Gebärmutterschleimhaut abzulösen)
Wenn ich dir einen Rat geben darf:
Lass diesen 1000 kcal quatsch.
Du schadest deinem Körper (Schlechterer Stoffwechsel, Nierenprobleme usw können die Folge sein) iss mind. deinen Grundumsatz und das aus guten Lebensmitteln und nicht aus Döner.
Ausreichend Bewegung und gesunde Ernährung sind der Schlüssel zum Erfolg.
Alles andere verursacht einen Jojo-Effekt.

Alles Gute für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von trjoschka666
26.04.2016, 03:22

Also ist des keine Magenkrankheit sondern Auswirkung meiner Diät?

0
Kommentar von Doppelkeks0815
26.04.2016, 03:24

Ich bin kein Arzt. Aber ich gehe sehr stark davon aus. (Hab selbst schon gefühlte 1000 Diäten gemacht und glaube mir,der Körper sendet einem Signale wenn ihm was fehlt)

0

Kein Wunder, dass du Bauchkneifen hast. Wenn du dich die ganze Zeit kalorienmäßig so sparsam ernährst und dann deinen Magen mit einer solch wuchtigen Mahlzeit vollstopfst, kann nur Durchfall rauskommen. Das ist ein Aufschrei deiner Eingeweide.

Ernähre dich doch vernünftig und vergewaltige deinen Magen nicht einmal mit nichts und dann wieder mit Zwiebeln und viel Fleisch und Fett. Das kann nur schief gehen. Ein gesundes Mittelmaß ist immer angesagt! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?