Gibt es plötzliche Eingebungen auf hellsichtiger Basis?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein, die gibt es nicht. Das bildest du dir nur ein. Und im Grunde weißt du das auch. Es ist dir hier ja auch schon mehrere zehntausend mal bestätigt worden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von irgendwasmitrot
20.06.2016, 11:08

Ich war gerade damit beschäftigt, deine Antwort auf die Frage mit den Kaugummis zu kommentieren, aber leider war dies nicht mehr möglich, weil du ganz offensichtlich alle Beiträge, die du beantwortest, anschließend dem Support meldest. Es kann kaum noch lächerlicher werden. Aber so 'n bisschen hellsehen kann ich dann doch, weil ich das nämlich geahnt und meinen Kommentar deshalb kopiert habe:

Wie gefällt dir denn die Option, dass man sich eine neue Packung Kaugummis kauft und sie dann einfach isst? Extra für dich kann ich das auch gerne erklären: In der ersten Packung waren 30, in der zweiten 14 und in der dritten 50 Dragees. Das ergibt insgesamt 94. It's a kind of magic.

Du beantwortest meine Fragen mit dem sicheren Hintergedanken, dass sie anschließend durch dein erbärmliches Melden gelöscht werden, womit mir die Chance genommen wird, mich in irgendeiner Art und Weise zu verteidigen. Ich bin begeistert.

P.S.: Die einzige Person, die sich hier lächerlich macht, bist du.

0
Kommentar von irgendwasmitrot
20.06.2016, 14:50

Der Support löscht auch Systemkritik, freie Meinungen, Mehrfachbeiträge, Chatfragen, Religionskritik und Beiträge mit fehlender Großschreibung. Hast du vielleicht mal daran gedacht, dass der Support nicht immer sinnvoll handeln muss? :-D

Tut mir schrecklich leid, dass ich dir meinen Mageninhalt nicht präsentiert habe, damit du dich davon überzeugen konntest, dass sich dort 94 Kaugummis befanden. Dieses "Haste gelogen" Argument ist die allerletzte Rückzugsmöglichkeit für jemanden, der von seiner eigenen Lächerlichkeit ablenken muss.

Herzlichen Glückwunsch.

0

Nein, es ist kein Schwachsinn!

In dem Wort ERFOLG steht das G. G= Glaube. Glaube an Dich und die Sache, die Du zu Deiner eigenen machst. Glaube fest daran und es geschieht.

Klar, der Satz ist für das Positive im Leben gedacht. Es funktioniert aber auch genau so gut für das Negative. Du lebst "eigentlich" normal. Doch sowie Du eine wenig Druck im Darm oder Magen verspürst, wandern Deine Gedanken automatisch auf Deine Angst. Deine Angst sagt Dir dann: Du musst Erbrechen. Ich bin z.B. auch davon überzeugt, dass Krebs zu 80% eine Kopfsache ist. 

Bei Dir geht es aber um die Angst des Erbrechens und es vorherzusehen können. Du hast Dir die Pflanze Deiner Angst selber in Dich rein gepflanzt und düngst sie permanent mit Deinen Gedanken, so dass sie in Dir wächst und größer wird. Bis sie so groß geworden ist, dass Du erbrichst. 

Wo kommen Deine zwanghaften Gedanken her? Darum würde ich mir Gedanken machen. Hast Du ähnliches in der Familie oder bei Freunden erfahren? Es hört sich zwar blöd an und ist schwer, aber wenn Du die Gedanken hast, dann lenk Dich ab. Basteln, Soduko, Kreuzworträtsel, Lesen oder, oder, oder. Du solltest etwas tun, um aus der Gedankenmühle zu kommen. Ich selber war/bin depressiv und weiß wie es ist, wenn Gedanken einen fesseln. 

Gruß Olli 

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du schreibst von zwanghaften Gedanken. Du fürchtest Dich so vor dem Erbrechen, dass Dir vor Angst schon schlecht wird. Was für eine Gabe soll das sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im letzten Jahr hattest du dich gewaltig vergaloppiert werte Spuk-Marie. Da wittertest ein Erbrechen heraus und nix dbzgl. passierte. Dein magisches Denken, dass dir noch so manch anderen Streich spielt, die ich hier nicht erwähnen möchte, läßt dich all das glauben. (räusper-räusper)

Möcht nur mal wissen, was sich dieses Mädchenhirn so alles zurecht tüftelt und zurechtbastelt. Geschieht denn das gerübelnd im stillen Kämmerlein oder bei den Spaziegängen hin zu einen der Verwandten, das ist jetzt mal die Preisfrage.

Und wenn es denn ersonnen und zurechtspintisiert wird, im Sitzen oder im Liegen, Apotheke sag mir das.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von irgendwasmitrot
19.06.2016, 00:50

Ich weiß ganz genau, dass du auf meine Michael Jackson/Falco Theorien anspielen möchtest. :-D Aber weißte was? Es ist nicht mein Problem, dass du nicht verstehst, was magisches Denken ist und worauf es sich WIRKLICH bezieht. Ich hab's oft genug erklärt und wenn du DAS nicht raffst, tust du mir einfach nur leid.

0
Kommentar von irgendwasmitrot
19.06.2016, 01:24

Hach ja, ich hab' dir diesbezüglich was ins Postfach geknallt. Viel Spaß.

0

Hast du das mal deinem Psychologen erzählt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klare Antwort:Schwachsinn.  Mögliche Erklärung:Ängste  Und dann kommt die Frage:Möchtest du das ergründen(Psychologie)?Wenn nicht-warum nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?